english

Mittwoch, 29 Juli 2020 07:05

Norwegen: Eisenbahnbrücke in Drammen bekommt eine neue Farbe

nor1nor3
Fotos Ingebjørg Seland Bjørgum.

Die Brücke über den Strømsøløpet in Drammen geht in diesem Sommer vom getaggten und rostfarbenen Grün in ein frisch gestrichenes Hellgrau über. Frisch gereinigt und frisch gestrichen ist die Brücke von 1996 für viele Jahre einsatzbereit.

Die 25 Jahre alte und 454 m lange Brücke gehörte zu denjenigen, die in diesem Frühjahr von der Regierung Mittel erhielten. Für die Instandhaltung der Eisenbahnbrücken in Drammen wurden 15 Mio. NOK 81,4 Mio. EUR) bereitgestellt.

nor2
Projektleiterin Ingebjørg Seland Bjørgum. Foto Privat.

"Die Arbeiten sind nun in vollem Gange, und es sieht sehr schön aus. Manche mögen denken, dass Grau eine stumpfe Farbe ist, aber ins Stadtbild fügt sich das ein", sagt Ingebjørg Seland Bjørgum von Bane NOR.

Bis Anfang August muss alles fertig sein. Am Montag, dem 3. August, wird sich der Zugverkehr nach sechs Wochen Wartungsarbeiten zwischen Asker und Drammen wieder normalisieren. Es war daher eine gute Idee, Mittel für die Sanierung der Brücke zu beschaffen, solange noch Schienenersatzverkehr geplant war.

Stahlbrücken müssen in bestimmten Abständen gewartet werden, um Rost zu vermeiden. Es ist üblich, die Oberflächen bis hinunter zum blanken Stahl sandzustrahlen und alles neu zu streichen. In diesem Fall stand Bane NOR an vorderster Front, und ein vollständiges Sandstrahlen war nicht notwendig. Die Brücke wird gründlich mit Wasser und alkalischem Reinigungsmittel gewaschen und anschließend mit einem neuen Deckanstrich versehen. Jetzt kann sie viele Jahre lang stehen, bevor sie weitere Wartung benötigt. Die Methode ist sowohl umweltfreundlicher als auch kostengünstiger als das Sandstrahlen.

Es wurden etwa 2.000 l Farbe benötigt, um die 14.000 Quadratmeter abzudecken. Die Brücke war ursprünglich grün, aber Sonne und Schmutz haben dazu geführt, dass die Farbe in 25 Jahren verloren ging.

"Sie war kein schöner Blickfang. Wir haben Hellgrau gewählt, weil diese Farbe der UV-Strahlung besser widersteht als Grün. Stellen Sie sich ein rotes oder grünes Auto vor - sie werden in der Farbe schneller hässlich als graue Autos. Jetzt wird die Brücke wie neu aussehen, und wir glauben, dass sie besser bestehen bleiben wird, ohne zu verblassen," sagt Ingebjørg Seland Bjørgum.

Der Auftragnehmer Consolvo gewann den Auftrag im Wettbewerb mit mehreren anderen. Neben dem Waschen und Streichen der Brücke wurden kleinere Schäden repariert und neue Befestigungen für die Oberleitungsmasten hergestellt.

"Es macht Spaß, Teil eines lokalen Projekts zu sein. Unsere größte Herausforderung war es, so zu planen, dass wir den Boots- und Autoverkehr unter der Brücke so wenig wie möglich behindern. Deshalb haben wir viel nachts gearbeitet, wenn eine Fahrspur gesperrt war", sagt Abteilungsleiter Kenneth Andersen von Consolvo.

Seiner Meinung nach war die Zusammenarbeit sowohl mit Bane NOR als Auftraggeber als auch mit den Wettergöttern gut.

"Wir sind beim Streichen völlig abhängig von günstigem Wetter, und es ist meistens gut gelaufen. Ansonsten haben wir gesehen, dass die Tauben diese Brücke offensichtlich gern haben - wir mussten viele Kilo Taubenkot entfernen", sagt er.

WKZ, Bengt Dahlberg, Quelle Bane Nor

Zurück

Nachrichten-Filter