english

Samstag, 01 August 2020 10:40

Irland: Neue Citadis-Straßenbahnen für Dublin

IMG 0100
Foto Alstom.

Alstom hat am 29.7.2020 die erste von acht neuen Citadis-Straßenbahnen nach Dublin geliefert, im Rahmen einer Partnerschaft mit Transport Infrastructure Ireland (TII) und der National Transport Authority (NTA), die auch die Erweiterung von 26 bestehenden Fahrzeugen vorsieht.

Eamon Ryan T.D., Minister für Klimaschutz, Kommunikationsnetze und Verkehr, im Luas Broombridge Depot die Inbetriebnahme der ersten von acht neuen 55 m langen Luas-Straßenbahnen. Diese größeren Straßenbahnen werden die Kapazität von Luas auf einigen der verkehrsreichsten Abschnitte des Netzes erhöhen.

Die erste von acht nagelneuen 55 m langen Luas-Straßenbahnen wurde soeben ausgeliefert und geht jetzt in den Fahrgastbetrieb. Sieben weitere 55-m-Straßenbahnen werden in den kommenden Monaten ausgeliefert, und alle werden Anfang 2021 in den Fahrgastbetrieb gehen. Jede dieser neuen Straßenbahnen wird etwa 100 Fahrgäste mehr befördern als die bestehenden 44-m-Straßenbahnen.

Die ersten der neuen Straßenbahnen, die in La Rochelle hergestellt werden, wurden nach Irland verschifft und im Transdev-Depot in Sandyford montiert. Die ersten beiden neuen Citadis-Straßenbahnen wurden am 29.7.2020 in Betrieb genommen.

Die acht neu bestellten Straßenbahnen werden mit einer Länge von 55 Metern die längsten einteiligen Citadis-Straßenbahnen der Welt sein und mehr Kapazität bieten, um die Nachfrage in der Hauptverkehrszeit in Dublin zu decken. Jede der 26 verlängerten Straßenbahnen wird ebenfalls 55 Meter lang sein (von derzeit 43 Metern).

Alstom hat außerdem mit TII und der NTA vereinbart, einen Teil der Dubliner Straßenbahnflotte mit seiner neuen eMapping-Technologie auszustatten. Bis Ende des Jahres werden vier Straßenbahnen in der Stadt mit ferngesteuerten Sensoren ausgestattet sein, die Daten über den Energieverbrauch sammeln. Alstom und TII wollen den Energieverbrauch der Dubliner Straßenbahnen durch eine Reihe von Energieeffizienzmaßnahmen senken.

"Die Straßenbahnen von Alstom verkehren seit über einem Jahrzehnt in Dublin und bieten den Pendlern und Besuchern der Stadt aus aller Welt einen zuverlässigen, effizienten und komfortablen Service. Diese brandneue 55-m-Straßenbahn wird mehr Platz für die Fahrgäste auf Luas schaffen, und wir sind stolz darauf, mit Transport Infrastructure Ireland und Transdev zusammenzuarbeiten, um den Service für alle, die sie benutzen, zu verbessern. Dublin war eine der ersten Städte der Welt, die Citadis-Straßenbahnen einsetzte, und heute verlassen sich Fahrgäste in über 50 Städten weltweit auf diese Straßenbahnen. Mit dieser brandneuen 55-m-Straßenbahn, der längsten, die wir je gebaut haben, ist Dublin wieder weltweit führend", sagte Nick Crossfield, Managing Director, UK & Irland.

Mehr als 2.600 Citadis-Straßenbahnsets wurden bereits in über 50 Städte auf fünf Kontinenten verkauft. Sie sind seit 2000 in Betrieb. Diese Erfahrung ermöglicht es Alstom, innovativ zu sein und den Fahrgästen mehr Komfort und den Betreibern ein vereinfachtes kommerzielles Management zu bieten. Citadis ist umweltfreundlich, da bis zu 98% wiederverwertbar sind.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Quelle Alstom, LUAS

Zurück

Nachrichten-Filter