english

Mittwoch, 12 August 2020 09:30

Griechenland: Netzzugang für die rumänische GFR

ose1
Foto OSE.

Die rumänische Grup Feroviar Roman S.A. (GFR), die im April 2020 als erste Gesellschaft ein europäisches Sicherheitszertifikat für Griechenland erhalten hat, hat jetzt mit dem griechischen Netzbetreiber OSE einen Vertrag geschlossen, der den Zugang zum griechischen Netz erlaubt.

Erstmals werden nicht Fahrzeuge aus griechischen Beständen angemietet, sondern eigene (rumänischer Bauart) eingesetzt. Diese wurden schon im Herbst 2019 in Griechenland zugelassen.

Geplant sind vorerst Verbindungen Richtung Bulgarien und Rumänien. Somit sind drei Güterbahnen in Griechenland aktiv, weitere haben ein Sicherheitszertifikat, betreiben aber selbst keine Verkehre.

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Zurück

Nachrichten-Filter