english

Mittwoch, 08 November 2017 16:41

Italien: Mercitaila und TX Logistik retten Vado Ligure

Freudenstimmung in Vado Ligure: Mercitalia Rail, das Unternehmen, das den Frachtbereich von Ferrovie dello Stato managt, und die Tochtergesellschaft TX Logistik haben durch eine Bestellung von 125 Traxx3-Lokomotiven möglicherweise die Schließung des Werks von Bombardier Transportation verhindert. Die 530 Mitarbeiter und die der mit dem Werk verbundenen Unternehmen haben einem Bericht der Zeitung La Stampa Savona zufolge mit Spannung auf diesen Moment gewartet.

Der Vorvertrag zu der Bestellung zum Kauf von 125 neuen Elektrolokomotiven Traxx3 über drei Jahre mit einer Gesamtinvestition von ca. 400 Mio. Euro soll in Kürze formalisiert werden. Die ersten Maschinen müssen im Herbst 2018 ausgeliefert werden. Die Maschinen werden in Gleichspannung von 3 kV DC für den innerstaatlichen Verkehr und als Mehrsystemausführung für die europäischen Netze geliefert.

An der Ausschreibung beteiligten sich die acht weltweit größten Hersteller. Mercitalia hat sich zum Ziel gesetzt, das Durchschnittsalter ihres Lokparks drastisch zu senken. Darüber hinaus wird Bombardier acht Jahre lang für die Wartung der Lokomotiven in Italien und im Ausland zuständig sein.

In Vado galt der Arbeitsauftrag als letzte Rettung für die historische Fabrik. "Nach Monaten großer Unsicherheit kommt ein sehr wichtiger erster Schritt, der absolut notwendig war," erklärt Andrea Mandraccia, Sekretärin der Gewerkschaft Fiom-Cgil. 

WKZ, Quelle La Stampa

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 November 2017 21:15

Nachrichten-Filter