english

Sonntag, 27 September 2020 13:00

Frankreich: Schnellfahrstrecke LGV Est ab sofort wieder durchgehend befahrbar

sncf tgvsncf1
Fotos SNCF.

Nachdem Anfang März ein TGV aufgrund eines Hangrutsches auf der Schnellfahrstrecke LGV Est in der Nähe von Ingenheim entgleist war, musste die Strecke anschließend für Untersuchungen und Reparaturarbeiten gesperrt bleiben. Seither wurden alle Hochgeschwindigkeitszüge nach und von Paris zwischen Straßburg und Saverne über die Altbaustrecke umgeleitet, was zu Verspätungen von 45 - 60 Minuten geführt hatte.

Nach Abschluss der Reparaturarbeiten verkehren die Hochgeschwindigkeitszüge nun wieder über die gesamte Schnellfahrstrecke, müssen jedoch den Bereich der Unfallstelle aus Sicherheitsgründen bis auf Weiteres mit einer reduzierten Geschwindigkeit von 80 km/h passieren, was noch zu einer verlängerten Fahrtdauer von ca. 15 Minuten für die meisten Züge zwischen Straßburg und Paris führt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Quellen France Bleu, SNCF

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 27 September 2020 17:31

Nachrichten-Filter