english

Montag, 12 Dezember 2016 08:14

Schweden: Mats Nybom tritt als VD von Hector Rail zurück

Mats Nyblom wird seine Position als Geschäftsführer (VD) von Hector Rail AB am 23.12.2016 aufgeben. Er wird danach aber weiterhin als Berater für die neu gebildete Hector Rail Group tätig sein.

"12 Jahre nach Gründung von Hector Rail und seither als Geschäftsführer tätig, ist es nun an der Zeit für mich und Hector Rail, sich weiter zu entwickeln. Es war eine fantastische Erfahrung, gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten solch eine angesehene Firma aufzubauen. Der Zeitpunkt ist jetzt für mich gekommen, zurück zu treten und die Firma an die nächste Generation übergeben", sagte Mats Nyblom.

"Es hätte kein Hector Rail ohne Mats Nyblom gegeben. Seine Arbeit ist von unschätzbarem Wert gewesen. Ich bin aufrichtig erfreut, dass er als Berater für das Unternehmen bleiben wird, so dass wir weiterhin von seiner einzigartigen Schienengüterverkehrs-Kompetenz profitieren können", sagte Joakim Landholm, Konzernchef und VD der Hector Rail Holding.

Joakim Landholm wird, zusätzlich zu seiner derzeitigen Position, die Stelle von Mats Nyblom als VD von Hector Rail AB interimsmäßig einnehmen. Ein Einstellungsverfahren für einen neuen VD ist eingeleitet.

WKZ, Bengt Dahlberg, Quelle Hector Rail

Zurück

Nachrichten-Filter