english

Freitag, 09 Oktober 2020 07:10

Ukraine: Lokomotiv-Reparaturwerk Lʹviv wird bis Ende des Jahres sechs weitere Lokomotiven überholen

ukrz
Foto Ukrzaliznycja.

Die ukrainische Eisenbahngesellschaft Ukrzaliznycja hat das Lokomotiv-Reparaturwerk Lʹvìv mit der Überholung von sechs weiteren Elektrolokomotiven beauftragt. Dies teilte der Vorstandsvorsitzende Volodimir Žmak mit.

Die Leitung der Ukrzaliznycja erkannte die dringende Notwendigkeit, den Lokomotivpark zu erneuern, und fand eine Gelegenheit, den Umfang der größeren Reparaturen zu erhöhen. "Das Werk verfügt jetzt über die Mittel für Aufträge zur Reparatur von Lokomotiven - bis Ende des Jahres werden sechs weitere repariert", sagte Volodimir Žmak.

Der Vorstandsvorsitzende der Ukrzaliznycjaerläuterte auch die weiteren Pläne des Unternehmens, den Zustand des Lokomotivparks zu verbessern: "Im Vorstand haben wir bereits beschlossen, bis Ende des Jahres etwa 400 Mio. UAH (12 Mio. EUR) für Lokomotivreparaturen vorzusehen. Darüber hinaus ist unsere Hauptpriorität für 2021 die Überholung der Traktionsflotte, für die das Unternehmen aus seinem Haushalt 4,7 Mrd. UAH (140 Mio. EUR) bereitstellen wird."

Am 02.10.2020 besuchte der Vorstandsvorsitzende der Ukrzaliznycja im Rahmen eines Arbeitsbesuchs der örtlichen Eisenbahn "Lʹvìvsʹka zaliznicja" das Lokomotiv-Reparaturwerk und das Lokomotivdepot "Lʹviv-Zahid".

In diesem Jahr sollen 11 Elektrolokomotiven im Lokomotiv-Reparaturwerk Lʹvìv überholt werden. Die Renovierung von weiteren sechs Einheiten soll bis Ende dieses Jahres abgeschlossen sein. Insgesamt plant die Ukrzaliznycja die Überholung von 144 Lokomotiven in diesem Jahr.

WKZ, Quelle Ukrzaliznycja

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 09 Oktober 2020 07:48

Nachrichten-Filter