english

Samstag, 18 November 2017 09:10

Italien: Translohr-Tram Venedig

2017 11 11 15.012017 11 11 15.02

Anläßlich eines Biennalebesuches ergab sich auch die Möglichkeit Bekanntschaft mit einem schienengebundenen Verkehrsmittel in Venedig herzustellen. Seit einigen Jahren besteht in der norditalienischen Stadt ein aus zwei Linien formiertes Straßenbahnnetz auf Basis Translohr. Bei diesem fahren die Fahrzeuge auf Gummirädern, doch anders als bei einem Oberleitungsbus werden die Züge aber durch eine Mittelschiene spurgeführt.

Die beiden Bilder zeigen die Fahrzeuge 16 und 17 am 11. November 2017 an der Piazzale Roma unmittelbar am Canal Grande, nur einen Steinwurf entfernt vom Bahnhof Venedig Santa Lucia. Die Linie T2 verkehrt ausschließlich "am Festland" im Bereich Venedig-Mestre. Die Linie T1 verbindet Mestre am Festland mit der Piazzale Roma "auf der Insel". Dabei nutzt sie zur Überquerung der Lagune die historische, 3.850 lange, Brücke "Ponte della Libertà" aus dem Jahr 1931.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter