english

Freitag, 20 November 2020 14:20

Großbritannien: Wiedereröffnung der Caernarfonshire Railway wird angestrebt

caernarfonatw 158.819 13.20 cardiffc holyhead bangor3 090824
Fotos Herbert Ortner - Own work, CC BY 3.0, Rüdiger Lüders.

In Wales sind erneut Pläne in die öffentliche Diskussion gelangt, die vor fünfzig Jahren abgebaute normalspurige Eisenbahnlinie von Bangor über Caernarfon nach Pwllheli wieder zu installieren. Die auch "Caernarfonshire Railway" genannte 27 Meilen (43 km) lange Bahnlinie verband die Hauptstrecke an der Nordküste von Wales mit der sog. "Cambrian Coast Line" nach Pwllheli, welche heute noch von Transport for Wales betrieben wird.

atw 158.839 17.21 holyhead shrewsbury bangor1 090824north=wales 41

Zudem verbindet seit 2011 die schmalspurige "Welsh Highland Railway" die Orte Caernarfon und Porthmadog, wobei diese Linie im nördlichen Streckenabschnitt auf der früheren Trasse der "Caernarfonshire Railway" verläuft.

Die Strecke von Bangor nach Caernarfon und Pwllheli war im Zuge der von Dr. Beeching veranlassten Streckeneinstellungen, auch "Beeching Axe" genannt, Ende der 1960er Jahren geschlossen worden. Zuletzt hatte die Bahnlinie nach Caernarfon 1969 noch einmal größere Bedeutung gehabt, als sie im Rahmen der Krönungsfeierlichkeiten von Prince Charles zum Prince of Wales genutzt wurde.

Die walisische Regierung bezeichnete die Verbindung kürzlich als einen "strategischen Schlüsselkorridor" des Landes. In einer Pressemitteilung erklärte die Landesregierung, dass "weiter geprüft werden sollte", ob eine Wiedereröffnung nicht nur der Stadt Caernarfon, sondern auch anderen Gemeinden in Nordwest-Wales zugute käme, wenn sie wieder an das Eisenbahnnetz angeschlossen würden.

Die Pläne zur Wiedereröffnung der "Caernarfonshire Railway" kommen gleichzeitig mit Aufrufen zur Wiedereröffnung zweier anderer walisischer Eisenbahnlinien, die aufgrund der Kürzungen von Dr. Beeching seit den 1960er Jahren geschlossen sind. Die Befürworter wollen auch die nahe gelegene Anglesey Central Railway zwischen Amlwch und Gaerwen sowie die Verbindung zwischen Aberystwyth und Carmarthen wieder eröffnet sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, GK, Quellen BBC, Daily Post North Wales, Festipedia;

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 20 November 2020 14:01

Nachrichten-Filter