english

Donnerstag, 23 November 2017 12:02

Tschechien: Vectron für EC-Linie Praha - Hamburg vorgestellt

DSC 0008DSC 0035

Die neuen Lokomotiven in Planá u Mariánských Lázní (Westböhmen) und Praha Hbf vor einem Sonderzug für Journalisten.

Die Tschechische Bahn ČD hat gestern die Lokomotive Siemens Vectron für die EC-Linie Praha – Hamburg offiziell vorgestellt. Die EC-Linie wird in Kooperation von ČD und DB betrieben. Die ČD hat dafür zehn Vectron von ELL gemietet.

Ab Dezember werden Vectron-Lokomotiven die EC-Züge zwischen Prag, Dresden und Leipzig bespannen, ab Sommer 2018 dann auf der ganzen Linie Praha – Berlin – Hamburg/Kiel. Nach der Streckenmodernisierung und dem Vectron-Einsatz wird die Reisezeit ab Sommer 2018 zwischen beiden Hauptstädten auf ca. 4 Stunden reduziert.

Die bisherigen tschechisch-deutschen Lokomotiven der BR 371 ČD werden im neuen Fahrplan auf der Binnenschnellzuglinie R 18 Praha – Luhačovice eingesetzt, diese verkehrt vor allem zwischen Praha und Staré Městu u Uherského Hradiště.

Nach Dresden werden diese Lokomotiven nur noch selten fahren, vor allem an Wochenenden mit Verstärkerzügen oder touristischen Eilzügen Ústí nad Labem – Dresden.

Pressemeldung ČD

Zurück

Nachrichten-Filter