english

Mittwoch, 27 Januar 2021 10:00

Spanien: Die Ferrocarril de Soller wird die Fahrzeuge der Straßenbahn von A Coruña erwerben

Coruna.DSC.0671Coruna.DSC.0674
Fotos Helge Deutgen.

Nach einer Meldung der mallorquinischen Zeitung Diario de Mallorca will die Ferrocarril de Soller alle sieben Fahrzeuge der ehemaligen Touristenstraßenbahn von A Coruña erwerben.

FGV.IMG 0003

Im Zuge der Gründung neuer Straßenbahnbetriebe in Spanien hatte auch die Stadt A Coruña (Hauptstadt der gleichnamigen galizischen Provinz ) eine erste rund 2,3 km lange Strecke als Touristenbahn gebaut. Zum Einsatz kamen unter andrem gekaufte Straßenbahnwagen aus Porto und Lissabon.

Auch ein Siemens Combino, der auch in Alicante vorgeführt wurde, kam probeweise zum Einsatz. Leider wurde die Neubaustrecke nicht fachgerecht erstellt, so dass es 2011 zur vorläufigen und nun auch endgültigen Einstellung des Projektes kam.

Damit ist nach der Bahn in Velez Malaga (die dortigen Fahrzeuge sollen sich inzwischen an Australien befinden) das zweite Projekt endgültig Geschichte.

Helge Deutgen, Quelle u.a. Diario de Mallorca)

Zurück

Nachrichten-Filter