english

Freitag, 05 Februar 2021 10:00

Spanien: Mitma genehmigt die informative Studie zum Projekt des Neuen Intermodalen Bahnhofs von Ourense

ourense
Foto Foster & Partners.

Das Ministerium für Verkehr, Mobilität und städtische Agenda (Mitma) hat, wie am 03.02.2021 im Staatsanzeiger (BOE) bekannt gegeben wurde, das öffentliche Informationsdossier und die "Informative Studie zum Projekt des neuen intermodalen Bahnhofs in Ourense" endgültig genehmigt.

In diesem Zusammenhang, um die notwendigen Maßnahmen in der Station Ourense als Folge der Umsetzung der neuen Hochgeschwindigkeitsdienste zu unternehmen, wurde am 22. Juni 2016 die Rahmenvereinbarung der Zusammenarbeit zwischen dem Ministerium für öffentliche Arbeiten (derzeitiges Ministerium für Verkehr, Mobilität und Urban Agenda), der Xunta de Galicia, dem Stadtrat von Ourense und dem öffentlichen Unternehmen ADIF Alta Velocidad formalisiert, deren Zweck die Entwicklung des zukünftigen intermodalen Bahnhofs von Ourense und seiner städtischen Umgebung ist.

Diese Informative Studie beinhaltet die Anpassung des Bahnhofs an die Hochgeschwindigkeitsdienste und die Maßnahmen zur Verbesserung der fußläufigen Durchlässigkeit der Stadt im Bahnhofsbereich.

Im Hinblick auf die Anpassung des Bahnhofs an den Hochgeschwindigkeitsverkehr sind die wichtigsten Maßnahmen die im Gleisbereich mit zwei verschiedenen Sektoren, von denen einer für die aus der Hochebene kommenden Normalspurzüge reserviert und mit 25 kV elektrifiziert ist und der andere mit den restlichen vorhandenen Gleisen und mit 3 kV elektrifiziert ist, in dem hauptsächlich die Züge untergebracht werden, die die Strecke zwischen Vigo und Monforte benutzen. Außerdem werden die bestehenden Bahnsteige umgebaut, die derzeitigen Überdachungen durch neue ersetzt und zwei neue Bahnsteige mit den dazugehörigen Überdachungen sowie ein neuer Übergang zu den Bahnsteigen gebaut, zusätzlich zur Gestaltung des öffentlichen Zugangsbereichs und der Anpassung und Erweiterung des derzeitigen Bahnhofsgebäudes.

WKZ, Quelle Mitma

Zurück

Nachrichten-Filter