english

Dienstag, 16 Februar 2021 09:00

Bulgarien: Drei weitere Smartrons im Einsatz

bdz1bdz2
Fotos BDŽ.

Drei neue Smartron-Lokomotiven wurden am 11.02.2021 an die bulgarische Personenverkehrsbahn BDŽ ausgeliefert und für Züge eingesetzt, die in drei Grenzstädte des Landes fahren. Die ersten Testfahrten der neuen Lokomotiven führten nach Ruse, Vidin und Kulata.

Die drei neuen Smartron-Lokomotiven werden die Namen der nächsten Herrscher in der Geschichte Bulgariens tragen, nämlich Khan Krum (han Krum), Khan Omurtag (han Omurtag) und Khan Presian (han Presijan).

Wir erinnern daran, dass die BDŽ bereits drei Smartron-Lokomotiven hat, die in Zügen auf den Strecken Sofija - Burgas - Sofija, Sofija - Varna - Sofija und Sofija - Svilengrad - Sofija fahren. Jede von ihnen hat einen spezifischen QR-Code, bei dessen Scannen über ein mobiles Funkgerät Informationen über die Geschichte des Herrschers, nach dem die Lokomotive benannt ist, erscheinen. Ein weiteres interessantes Detail ist, dass auf der Stirn jedes Smartrons ein Buchstabe aus dem glagolitischen Alphabet abgebildet ist, der an die reiche Geschichte Bulgariens erinnert.

Bis Ende des Jahres werden gemäß dem mit Siemens Mobility (DZZD "Simens Tron") abgeschlossenen Vertrag insgesamt 15 Smartron-Lokomotiven an die BDŽ geliefert.

Die Lieferung der neuen Lokomotiven ist Teil der Pläne der BDŽ zur Modernisierung und Verbesserung des angebotenen Bahndienstes.

WKZ, Quelle BDZ

Zurück

Nachrichten-Filter