english

Montag, 29 März 2021 11:36

Österreich: ÖBB Rail Cargo Group ist neuer Unternehmenspartner der FH des BFI Wien

20210329 oebb fh bfi wien (c) oebb scheiblecker
Foto ÖBB/Scheiblecker.

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) und die Logistikstudiengänge der Fachhochschule des BFI Wien fixierten ihre langfristig angelegte Zusammenarbeit. Mit der Kooperation wollen beide Partner die Weiterentwicklung des österreichischen und globalen Güterverkehrssektors vorantreiben sowie ihre gesellschaftliche Verantwortung hinsichtlich der Förderung junger Talente wahrnehmen.

Die Partnerschaft ermöglicht der FH des BFI Wien durch den engen Kontakt zur Wirtschaft, die Praxisorientierung ihres Studienangebots weiter zu optimieren sowie der RCG hervorragend ausgebildete Absolventinnen und Absolventen für ihr Unternehmen zu gewinnen.

"Als Fachhochschule verfolgen wir das Ziel, qualifizierte Fach- und Führungskräfte für den Arbeitsmarkt von morgen auszubilden und unseren Studierenden genau die Kompetenzen zu vermitteln, die bei Arbeitgebern gefragt sind. Um dieses Vorhaben realisieren zu können, braucht es starke Unternehmenspartner wie die ÖBB Rail Cargo Group, die uns dabei unterstützen, die Praxisrelevanz unserer Studiengänge sicherzustellen und gleichzeitig attraktive Karrieremöglichkeiten für unsere Studierenden zu bieten", so Eva Schiessl-Foggensteiner, Geschäftsführerin der FH des BFI Wien.

"Wir sind das nachhaltige logistische Rückgrat der Wirtschaft für ein lebenswertes Europa, die 2020er werden eine Renaissance der Bahn bringen. Es ist uns daher ein großes Anliegen, gemeinsam mit den Logistikerinnen und Logistikern von morgen die Zukunft jetzt aktiv zu gestalten. Die Bildungskooperation mit der FH des BFI Wien ermöglicht es uns, Studierenden nicht nur einen Einblick in die aufregende Welt der Bahnlogistik zu geben, sondern auch mit ihrem, an der FH gewonnenen Wissen und Know-how an neuen Lösungsstrategien für die Bahn zu arbeiten.", so Clemens Först, Vorstandssprecher der ÖBB Rail Cargo Group.

Praxiserfahrungen für Studierende auf höchstem Niveau

Von der neuen Partnerschaft profitieren vor allem die Studierenden des Bachelor- und Master-Studiengangs Logistik und Transportmanagement, welcher seit vielen Jahren zur führenden hochschulischen Logistik-Ausbildung in Österreich zählt. Durch die Zusammenarbeit mit der ÖBB Rail Cargo Group haben die Studentinnen und Studenten der Hochschule nun die Möglichkeit, aktuelle Herausforderungen und Fragestellungen der Praxis aus erster Hand kennenzulernen.

"Mit der Rail Cargo Group konnten wir einen weltweit agierenden Player als Partner gewinnen, der ebenso wie unsere Fachhochschule für Innovation, Zukunftsorientierung und Internationalität steht. Aufgrund des voranschreitenden Klimawandels kommt dem Nachhaltigkeitsaspekt in der Logistik - und somit dem Schienenverkehr - eine immer größere Bedeutung zu. Ich freue mich bereits darauf, durch gemeinsamen Wissens- und Erfahrungsaustausch die Zukunft des Güterverkehrs mitzugestalten", betont Andreas Breinbauer, Rektor der Fachhochschule des BFI Wien und Studiengangsleiter der Bachelor- und Masterstudiengänge Logistik und Transportmanagement.

Durch die Einbindung der ÖBB Rail Cargo Group bei projektbezogenen Lehrveranstaltungen, die Einladung zu Gastvorträgen und den erleichterten Zugang zu Praktikumsplätzen, erhalten die Studierenden der FH des BFI Wien umfassende Einblicke in die Praxis eines internationalen Gütertransportunternehmens und können wertvolle berufliche Erfahrungen sammeln. "Es ist unser strategisches Ziel, die junge Generation für die vielfältige Welt der internationalen Bahnlogistik zu begeistern und dadurch einen Beitrag für den nachhaltigen Erfolg des Sektors zu leisten. In diesem Sinne sehen wir es auch als unsere Verantwortung, uns bereits in der Ausbildungsphase aktiv einzusetzen, um einen praxis- und zukunftsorientierten Wissenstransfer zu fördern. Mit der FH BFI Wien als kompetenter Partner sind wir auf dem richtigen Weg", so Birgit Schmöller, Personalleiterin der ÖBB Rail Cargo Group.

Pressemeldung ÖBB RCG

Zurück

Nachrichten-Filter