english

Montag, 05 April 2021 11:30

Polen/Niederlande: Überführung DM 90 zur SKPL

fratz 1 111 082 20210331 1fratz 2 111 029 20210401

Die vergangenen sieben Tage war RailAdventure damit beschäftigt, eine niederländische Büffelherde von 28 Einheiten des Typs DM 90 von Holland über Braunschweig nach Polen zu der polnischen Privatbahn SKPL zu treiben.

fratz 3 111 082 20210402fratz 4 111 082 20210403

Der Betreiber für Eisenbahn-Nahverkehr SKPL (Stowarzyszenie Kolejowych Przewozów Lokalnych) mit Sitz in Kalisz wurde 2001 von Eisenbahn-Hobbyisten aus Großpolen gegründet. Er begann mit regelmäßigem Personenverkehr auf zwei Schmalspurstrecken und wurde zum ersten privaten Bahnbetreiber in Polen nach dem Fall des kommunistischen Regimes.

In Folge wurde SKPL Cargo gegründet, das sich sowohl auf den Fracht- als auch auf den Personentransport spezialisiert hat. Jetzt ist das Unternehmen durch den Kauf von 32 holländischen DM90-Doppeleinheits-Dieselzügen bekannt geworden. Laut der Gazeta Wyborcza sollen die Züge in der Region Podkarpacie eingesetzt werden, wenn die lokalen Regierungen beschließen, den Transport zu subventionieren.

Transportiert wurden jeweils 4 Einheiten. Dabei kamen die beiden 111  029 und 082 zum Einsatz.

Die Bilder zeigen 111 082 am 31.03. bei Falkensee, 111 029 am 01.04. bei Rosengarten, 111 082 am 02.04. bei Rosengarten und 111 082 am 03.04. bei Falkensee.

Norman Gottberg

Zurück

Nachrichten-Filter