english

Donnerstag, 08 April 2021 15:17

Tschechien: Aufräumarbeiten in Světec dauern an

sve1svt2
Fotos Správa železnic.

Derzeit dauern die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle in Světec an. Tank- und Containertragwagen werden abgefahren und die Trennung der Lokomotiven hat begonnen. Im Anschluss daran werden die Gleise entfernt und das kontaminierte Erdreich mit dem ausgelaufenen Diesel entfernt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis mindestens Freitag, den 9. April dauern.

Die Maschinen waren ineinander eingeklemmt und es dauerte fast zwei Tage, sie zu trennen. Die Ermittler suchen nun nach Blackboxen und anderen Beweisen. Der Verkehr auf der Strecke, auf der normalerweise sowohl Güter- als auch Personenverkehr läuft, steht weiterhin still.

Eine der Lokomotiven fing nach der Kollision Feuer, ihr Zug war mit einem Propan-Butan-Gemisch beladen, der andere Zug war mit Kohle beladen. Feuerwehrleuten gelang es, die Ladung des brennenden Zuges zu retten. Am Sonntag waren neun Feuerwehreinheiten im Einsatz.

Die Unipetrol-Lokomotive muss aufgrund des hohen Schadensgrades zerlegt werden.

WKZ, Quelle Správa železnic

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 08 April 2021 17:15

Nachrichten-Filter