Diese Seite drucken
Montag, 12 April 2021 12:00

Schweiz: Ausflug zu den Tessiner Schmalspurbahnen FLP und FART (Teil 1)

flp triebwagen 22 bhf. agno 08.04.2021 dr. m. straessle (41)mfart centovalli triebwagen 52 im bhf. camedo 8.4.2021 dr. m. straessle (75)m

Am Donnerstag, 8.4.2021 nutzte ich einen Ferientag mit sehr gutem Wetter für einem Ausflug mit einer „Schweizer Gemeinde-Tageskarte“ (Netzkarte) in den Kanton Tessin, um die beiden dort aktuell noch bestehenden Schmalspurbahnen FLP und FART zu besuchen.

flp triebwagen 25 + 42 bhf. agno 08.04.2021 dr. m. straessle (50)mfart centovalli triebwagen 52 in intragna 8.4.2021 dr. m. straessle (66)m

Von den Tessiner Meterspur-Bahnen wurden zwischen 1965 und 2013 die folgenden Strecken- und Streckenteile eingestellt und auf einen Bus-Ersatzbetrieb umgestellt:

Einst gab es im Tessin insgesamt acht Schmalspurstrecken und drei Trambahn-Betriebe – fast alle auf Meterspur. Nur die ebenfalls bis heute bestehende Zahnradbahn von Capolago auf den Monte Generoso verkehrt auf 800mm-spurigen Gleisen.

• 1965 FART Ponte-Brolla – Bignasco Maggiatal-Bahn; Teil der FRT / FART
• 1967 LT Lugano – Tesserete Vorortsbahn von Lugano; Gleisverbindung zur FLP
• 1970 LCD Lugano – Cadro – Dino Vorortsbahn von Lugano; Gleisverbindung zu Tram
• 1972 RhB Bellinzona – Mesocco Misoxer-Bahn, Personenverkehr Gesamtstrecke
• 1973 BA Biasca – Acquarossa Bleniotalbahn; Umstellung auf Autobus-Betrieb ABI
• 1978 RhB Cama – Mesocco Misoxer-Bahn, Güterverkehr Cama – Mesocco
• 2003 RhB Castione – Cama Einstellung RhB-Restbetrieb; Museumsbahn ->2013
• 2013 FM Castione – Cama Einstellung Museumsbahn SEFT; Streckenabbau 2014

Zudem gab es jeweils eigene Trambahnen in Locarno, Lugano und Mendrisio – ebenfalls Meterspur, die alle in den 1950er- und 1960er-Jahren schrittweise eingestellt und zu Busbetrieben wurden.

Ein Motiv für meine Reise war unter anderem der im Raum stehende Ersatz des aktuell eingesetzten Rollmaterials durch bereits bestellte Neubau-Fahrzeuge von STADLER auf den beiden Bahnen, von deren Besuchen ich anschliessend einzeln berichte.

Die Berichte über die Ferrovia Lugano – Ponte Tresa FLP und die  Ferrovia Autolinee Regionali Ticinesi FART folgen in den nächsten Tagen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 12 April 2021 09:33