Diese Seite drucken
Dienstag, 13 April 2021 10:05

Dänemark: Banedanmark wählt Teleste-Informationsdisplays für seine Bahnhöfe in Dänemark

teleste1teleste2
Fotos Teleste.

Der dänische Infrastrukturverwalter Banedanmark und Teleste haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 4500 TFT-LCD-Außenanzeigen der nächsten Generation von Teleste an Banedanmark und andere Auftraggeber unterzeichnet. Gemäß der Vereinbarung werden die Displays in den Jahren 2021-2026 an Banedanmark geliefert, mit einer Option auf eine Verlängerung des Lieferplans um drei weitere Jahre.

Banedanmark ist die staatliche Stelle, die für die Instandhaltung und Verkehrssteuerung des gesamten staatlichen dänischen Eisenbahnnetzes verantwortlich ist. Sie kümmert sich um mehr als 3000 km Bahnstrecke und bietet Dienstleistungen für mehr als 196 Millionen Fahrgäste jährlich. Mit dem neuen Rahmenvertrag will Banedanmark seine Bahnhofsinfrastruktur mit den neuesten Anzeigetechnologien aufrüsten, wobei eine hohe Bildschirmlesbarkeit und fortschrittliche technische Parameter eine wichtige Rolle spielen.

Neben der technischen Qualität basiert der Rahmenvertrag auf einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit und Dienstleistungen wie Reparaturen von Komponenten, die durch eine fortschrittliche Ferndiagnose ermöglicht werden, eine Funktion, die durch die TFT-LCD-Außenanzeigen der nächsten Generation von Teleste ermöglicht wird.

"Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Banedanmark bei der Aufrüstung der Bahnhofsinfrastruktur mit unseren Informationsdisplays der nächsten Generation. In Kombination mit unserer bisherigen Erfahrung auf dem dänischen Eisenbahnmarkt bilden unsere sorgfältig entwickelten Technologien ein sicheres Sprungbrett für die erfolgreiche Implementierung der neuen Bildschirmflotte", sagte Jörn Grasse, Vice President Rail Information Solutions bei Teleste.

Die TFT-LCD-Displays von Teleste für den Außenbereich sind für die anspruchsvollsten Außenumgebungen konzipiert und zertifiziert und bieten eine hervorragende Lesbarkeit der gemeinsamen Informationen. Für Verkehrsbetriebe bieten diese Displays der nächsten Generation niedrigere Betriebskosten aufgrund ihrer erwarteten Lebensdauer von über zehn Jahren. Unterstützt wird dies durch eine in den Displays enthaltene intelligente Diagnoseeinheit, die deren Betriebszustand in Echtzeit meldet und so vorbeugende Wartungsmaßnahmen und schnelle Reaktionen auf mögliche Hardwareausfälle ermöglicht.

WKZ, Quelle Teleste Corporation

Zurück