english

Freitag, 08 Dezember 2017 19:46

Dänemark: Immer noch keine Betriebserlaubnis für Aarhuser Stadtbahn

Letbane neu

Bei Aarhus Letbane bereitet man sich nach eigenen Angaben auf einen Betriebsstart mit Passagieren noch vor Weihnachten 2017 vor. Foto: Aarhus Letbane.

Die staatliche dänische Verkehrsbehörde Trafikstyrelsen hat der Aarhuser Stadtbahn auch am Freitag noch keine Betriebserlaubnis für Passagierbeförderung gegeben.

Es müssten noch einige Vorgaben erfüllt werden, dann könnte in der nächsten oder der folgenden Woche die „Letbane“ rollen, die schon am 23. September starten sollte, so der Vizechef der Behörde, Kåre Clemmensen. Er könne aber keine Garantien geben.

Es seien weiter einige Fragen nicht geklärt. Was genau gefordert wird, geht aus den Mitteilungen der Behörde nicht hervor.

Zuständig für den Bahnverkehr auf der Aarhuser Stadtbahn ist das Unternehmen Keolis Danmark, ein Tochterunternehmen des staatlichen französischen Bahngesellschaft SNCF, das in Dänemark zahlreiche Buslinien in Kopenhagen, Odense und Nordjütland bedient. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mit freundlicher Genehmigung des Nordschleswigers

Zurück

Nachrichten-Filter