english

Sonntag, 10 Dezember 2017 08:25

Frankreich/Schweiz: Tram von Basel nach St.Louis erfolgreich eingeweiht

bvb1bvb5

Fotos BVB.

Nach rund 60 Jahren fährt die Basler Tram wieder bis in die französische Grenzstadt Saint-Louis. Die verlängerte Tramlinie 3 sei ein wichtiger Beitrag für das Zusammenleben und den Zusammenhalt in der Region, sagte der Basler Bau- und Verkehrsdirektor Hans-Peter Wessels bei der Eröffnungsfeier am 09.12.17.

bvb4bvb2

Ab Sonntag, 10. Dezember 2017 fährt jedes zweite Tram der Linie 3 statt bis knapp an die Landesgrenze über eine 3,1 km lange Neubaustrecke bis zum Bahnhof von Saint-Louis. Die Tramlinie 3 verkehrt von Birsfelden via Barfüsserplatz, Universität zum Burgfelderhof und weiter zum Bahnhof Saint-Louis. Die Haltestelle "Soleil" liegt in Gehdistanz zum Stadtzentrum von Saint-Louis. Beim Bahnhof Saint-Louis gibt es eine Park & Ride-Anlage. Auf Schweizer Seite können das REHAB und das Alterszentrum von der neuen Haltestelle Burgfelderhof aus über einen Liftund Treppenturm erreicht werden.

Damit ist die BVB das einzige städtische Verkehrsunternehmen der Welt, welches per Tram drei Länder verbindet. Eingesetzt werden Flexity-Trams der BVB. Das Fahrpersonal musste vorher seine Kenntnisse der französischen Sprache auffrischen.

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 10 Dezember 2017 08:40

Nachrichten-Filter