english

Mittwoch, 12 Mai 2021 10:00

Litauen: Natursymbole schmücken elektrische Züge

ltg
Foto LTG.

Im Vorfeld der bevorstehenden Reisesaison macht LTG Link, das für Zugreisen in Litauen und im Ausland zuständige Unternehmen, auf nachhaltige Mobilität aufmerksam und ermutigt die Menschen, über die Umweltauswirkungen ihrer Entscheidungen nachzudenken. Das Unternehmen hat drei elektrische Züge mit Naturmotiven verziert, um anschaulich daran zu erinnern, dass Züge die umweltfreundlichste Art des Reisens sind.

"Der Fußabdruck, den wir hinterlassen, sollte nicht nur in Bezug auf die Dinge gemessen werden, die wir benutzen und den Abfall, den wir produzieren, sondern auch in Bezug auf die Umweltauswirkungen unserer Reiseentscheidungen. Paradoxerweise wählen wir, wenn wir aus der Stadt herauskommen, die Wälder und Seen genießen wollen, oft eine umweltschädliche Art des Reisens. Mit diesem Projekt regen wir die Menschen zum Nachdenken darüber an, dass wir nicht nur von Litauens schöner Natur - Erholung, Ruhe und frische, saubere Luft - profitieren sollten, sondern auch versuchen sollten, unsere Flucht in ihren Schutzraum so umweltfreundlich wie möglich zu gestalten und mit dem Zug zu reisen", sagt Linas Baužys, der Leiter von "LTG Link".

Seit dem 6. Mai verkehren zwischen Vilnius und Kaunas, Vilnius und Trakai sowie Vilnius und Kena Züge, die ein Spiegelbild der Natur sind - diese Abschnitte des nationalen Schienennetzes sind vollständig elektrifiziert. Über nachhaltiges Reisen wird auch auf einer speziellen Website https://zalumolink.lt/ informiert.

Herr Baužys weist darauf hin, dass der Schienenverkehr in Europa nur für 0,4 % der CO2-Treibhausgasemissionen des gesamten Verkehrssektors verantwortlich ist, während die CO2-Emissionen der elektrischen LTG Link-Züge praktisch null sind, da sie mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen betrieben werden.

"Wir haben gesagt, dass alle neuen Züge, die wir kaufen, elektrisch sein werden. Zwar gehören Dieselzüge im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln immer noch zu den umweltfreundlichsten, aber elektrische Züge sind der beste Freund der Natur, weil sie nach der Fahrt keine Spuren der Verschmutzung hinterlassen. Wir sind gerade dabei, neue Züge zu kaufen, von denen einige elektrisch und einige batterieelektrisch sein werden. Wir werden mit ihnen ab 2024 fahren können, wenn die Bahnstrecke Vilnius - Klaipėda voraussichtlich elektrifiziert sein wird, so dass wir die Küste auf eine völlig grüne Art und Weise erreichen können", schließt Baužys.

"LTG Link ist ein Teil der Gruppe Lietuvos geležinkeliai, die ab September 2019 als eigenständiges Unternehmen für den Zugverkehr in Litauen und im Ausland verantwortlich sein wird. Das Ziel des Unternehmens ist es, die erste Wahl für Reisende zu werden und ein neues Reiseerlebnis zu schaffen, indem es sie ermutigt, ein komfortables, sicheres und umweltfreundliches Transportmittel zu wählen - den Zug. LTG Link konnte in den letzten Jahren einen stetigen Anstieg der Fahrgastzahlen verzeichnen, wobei 2019 eine Rekordzahl von 5,5 Millionen Menschen mit der Bahn reisen wird. Bis zum Jahr 2030 werden in Litauen voraussichtlich über 8 Millionen Fahrgäste mit der Bahn reisen.

WKZ, Quelle LTG

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Mai 2021 11:23

Nachrichten-Filter