english

Samstag, 05 Juni 2021 13:00

Bulgarien: Dampflokfahrt zum 100-jährigen Jubiläum der Schmalspurbahn Septemvri - Dobrinište

bulg1bulg2

Mit einem Sonderzug, gezogen von einer Dampflokomotive, feiern die bulgarische Staatsbahn BDŽ und der Bürgerverein "Za tesnolinejkata" (Für die Schmalspurbahn) den 100. Jahrestag des Baubeginns der Schmalspurbahn Septemvri - Dobrinište. Der Bau der Strecke begann im Frühjahr 1921 und gilt heute, 100 Jahre später, als architektonisches Meisterwerk und Wunderwerk der Ingenieurskunst.

Am 6. Juni /Sonntag/ wird der Attraktionszug auf dem ersten geöffneten Streckenabschnitt von Septemvri nach Velingrad fahren und nach einem Aufenthalt von etwas mehr als zwei Stunden in der Kurstadt zurück nach Septemvri fahren.

Eine zusätzliche Attraktion der Reise wird die Anwesenheit von Folksängern der Gruppe "Magičeskite glasove na Bʺlgarija" (Die Magische Stimme aus Bulgarien) sein, die zusammen mit der Gründerin der Formation, Nina Nikolina, beschlossen haben, ein Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten zu sein, indem sie ein improvisiertes Konzert mit A-cappella-Auftritten unter dem Namen "Das Lied der Schmalspurbahn" abhalten.

Der Vergnügungszug verlässt den Bahnhof Septemvri um 10:55 Uhr und kommt im Bahnhof Velingrad um 13:35 Uhr an. Während der Haltestellen am Bahnhof Cepina, wo sich das Schmalspurmuseum befindet, sowie am Bahnhof Dolene können die Fahrgäste im Zug den Auftritt von Nina Nikolina und den Interpreten von "Magičeskite glasove na Bʺlgarija" in einer atemberaubenden Umgebung mit außergewöhnlich guter Akustik genießen.

Die Gesangsformation wurde 2017 von der Sängerin Nina Nikolina gegründet, die seit Jahren für ihr Interesse an bulgarischer Folklore bekannt ist. Die Mission der Gruppe ist es, bulgarische Folklore auf eine faszinierende und unkonventionelle Weise zu präsentieren, alte bulgarische Lieder zu finden und aufzuführen und nach Wegen zu suchen, diese Lieder bei neuen Generationen von Bulgaren bekannt und hörbar zu machen.

Nach dem Aufenthalt in Velingrad fährt die von einer Dampflokomotive gezogene Komposition um 16:10 Uhr vom Bahnhof Velingrad zurück und kommt um 17:50 Uhr im Bahnhof Septemvri an. Der Zug wird in fünf Waggons fahren, davon vier Standard-Personenwagen und ein Bistrowagen.

Mit der Organisation von zwei weiteren Fahrten durch die BDŽ haben die Fans der Schmalspurbahn, die am 6. Juni keine Tickets für die Veranstaltung bekommen haben, die Möglichkeit, am 19. und 20. Juni mit dem von einer Dampflok gezogenen Zug zu reisen.

WKZ, Quelle BDŽ

Zurück

Nachrichten-Filter