english

Donnerstag, 10 Juni 2021 12:34

Österreich: Starker Sommer für die ÖBB Nightjets erwartet

nz1nz2
Fotos ÖBB, Harald Eisenberger.

Seit der Wiederaufnahme der internationalen Nachtzugverbindungen Ende Mai verzeichnen die ÖBB von Woche zu Woche steigende Buchungszahlen für ihre Nightjets. Allein in den letzten 2 Wochen wurden fast 50.000 Tickets gebucht. Ein besonderer “Turbo” war die Aufnahme der Verbindung von Wien und Innsbruck nach Amsterdam.

Das Interesse an der neuen Nightjet-Verbindung war überwältigend: Zahlreiche österreichische sowie niederländische Medien berichteten rund um die Premierenfahrt in die niederländische Hauptstadt, die ÖBB erzielten fast 20 Millionen Medienkontakte und erreichten 1,2 Millionen Menschen über Social Media. Auch die mehr als 400.000 Zugriffe auf nightjet.com in den letzten zwei Wochen zeigen, dass das Interesse am Reisen mit dem Nightjet anhält und viele Kund:innen sich über eine bevorstehende Reise informieren.

Amsterdam, Rom und Venedig am stärksten nachgefragt

Mit weiteren Lockerungen der Corona-Maßnahmen in den Nachbarländern und der fortschreitenden Impfung in Europa erwarten die ÖBB einen starken Sommer für die Nightjets. Besonders die Nightjets nach Amsterdam, Rom und Venedig erfreuen sich großer Beliebtheit und sind für die kommenden Wochen stark nachgefragt.

Das eigene Abteil für mehr Privatsphäre

Für größtmögliche Privatsphäre gibt es in allen Nightjets die Möglichkeit, ein Privatabteil zu buchen. Hier können Fahrgäste mit ihrer Familie oder ihren Freunden allein in einem Abteil der drei Komfortkategorien (Sitz-, Liege- und Schlafwagen) reisen, ohne dieses mit fremden Mitreisenden zu teilen. Für die Nightjets nach Italien sind aufgrund der Vorgaben der italienischen Behörden derzeit ausschließlich Privatabteile buchbar.

Die Reise mit dem ÖBB Nightjet ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch bequem und günstig, denn man spart dabei wertvolle Zeit und hohe Hotelkosten. Fahrgäste im Schlaf- und Liegewagen erhalten zudem ein Begrüßungsgetränk und ein Frühstück vor der Ankunft an ihrer Zieldestination. Tickets für Nightjet-Verbindungen sind im Sitzwagen ab 29,90 Euro pro Person und Richtung erhältlich. Weitere Informationen zum ÖBB Nightjet sind unter www.nightjet.com auffindbar. Tickets für Sitz-, Liege- und Schlafwagen können in den ÖBB Reisezentren, online im ÖBB Ticketshop, in der ÖBB App und beim Kundenservice unter +43 5 17 17 gebucht werden.

Pressemeldung ÖBB

Zurück

Nachrichten-Filter