english

Sonntag, 13 Juni 2021 16:00

Österreich: Schmalspurtage auf Mariazeller Bahn und Krumpe

P1200713P1200722

In einer einmaligen und konstruktiven Kooperation von Eisenbahnclub Mh6, Bahnhofsfreunde Bischofstetten, Ober Grafendorfer Anschlußbahn GmbH, Modellbahn Museum Kirchberg an der Pielach, der Fa. Styx in Obergrafendorf und vielen anderen freiwilligen Helfern veranstalteten die Niederösterreich Bahnen (Növog) am 12. und 13.Juni 2021 "Schmalspurtage" auf der Mariazellerbahn.

P1200732P1200754
P1200786P1200794

Neben dem vielfältigen Planverkehr boten Sonderzüge auf der Stammstrecke, ein Tag der offenen Tür im Heizhaus Obergrafendorf und Fahrten auf der "Krumpe" der Zweigstrecke der Mariazellerbahn, oder besser gesagt das was von ihr blieb, ein Programm für jeden "Schmalspurgeschmack"! Augenfällig die hohe Professionalität alle Beteiligten, ob hauptberufliche oder freiwillige Eisenbahner!

Besonders begehrt war eine der bisher wenigen Möglichkeiten, wieder einmal die "Krumpe" mit passender Garnitur (2091 + B + BD) bereisen zu können. Die Strecke der Ober Grafendorfer Anschlußbahn GmbH befindet sich in einem erstklassigen Zustand und vermittelt, wenn auch nur auf ca. 3,5 km, die vielfältige Voralpenlandschaft entlang dieser einst 62 km langen Schmalspurbahn über Wieselburg bis Gresten.

Bleibt zu hoffen, dass diese gut gelungene und auch gut besuchte Veranstaltung zum Fixpunkt im Veranstaltungsjahr österreichischer Eisenbahnen wird, das Potential ist bei den Veranstaltern allemal vorhanden.

IMG 8634P1200757

Absolutes Highlight der Schmalspurtage war die Doppelausfahrt aus Ober Grafendorf in Richtung Laubenbachmühle bzw. St.Margarethen-Rammersdorf. Die Divas am 12. Juni 2021 waren dabei die 2091.11 (Simmering/1940) des Club Mh 6 und die V 10 (SGP/1960) der Niederösterreich Bahnen. Bei bestem Fotolicht trotz nahendem Regenschauer konnten zahlreiche Fotografen dieses Ereignis auf Speicherkarte bzw. Film bannen. Rechts im Bild die Hauptstrecke der Mariazellerbahn - links die "Krumpe", welche einstmals bis Gresten führte.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 13 Juni 2021 15:27

Nachrichten-Filter