english

Sonntag, 20 Juni 2021 14:19

Ungarn: Plattensee-Nordstrecke jetzt elektrisch

ung1ung2
Fotos Magyarország Kormánya.

Der mit einem Kostenaufwand von 24 Mrd. HUF elektrifizierte Abschnitt der Balaton-Strecke zwischen Szabadbattyán und Balatonfüred (Strecke 29) wurde am 19. Juni 2021 in Balatonfüred eingeweiht.

In der ersten Phase wurden 55 Kilometer Strecke am Balaton-Nordufer erneuert und elektrifiziert. Dank der modernisierten Infrastruktur und der durch die elektrische Traktion möglichen Einsparung des Lokwechsels in Székesfehérvár konnte die Fahrzeit von Balatonfüred nach Budapest um bis zu 20 Minuten verkürzt werden.

Langfristiges Ziel ist es, den Plattensee vollständig elektrisch zu erschließen. Die Vorbereitungen für die Renovierung und Elektrifizierung der 106 Kilometer langen folgenden Abschnitte der Strecken 29 bzw. 26, Balatonfüred – Tapolca und Keszthely – Tapolca – Ukk, sind im Gange.

Hans-Jürgen Schulz

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 20 Juni 2021 14:40

Nachrichten-Filter