english

Montag, 18 Dezember 2017 19:25

Belgien: Nationaler Streik am Dienstag

Belgien wird am Dienstag, dem 19. Dezember 2017, mit einem nationalen Streik konfrontiert. Die sozialistischen, christlichen und liberalen Gewerkschaften FGTB, CSC und CGSLB organisieren in Brüssel eine Demonstration gegen die Rentenreform. an der sich auch die Eisenbahner der CGSP Cheminots beteiligen. Die Organisation rief auch alle Mitarbeiter der SNCB dazu auf, die Arbeiten einzustellen, um sich diesem Projekt zu widersetzen.

Die belgische Eisenbahngesellschaft SNCB erklärt auf ihrer Website: "Trotz der Streikbekanntmachung hofft die SNCB, die Auswirkungen auf den Eisenbahnverkehr so gering wie möglich zu halten." Sie fügte hinzu: "Auf Ersuchen der Sicherheitsdienste könnten Maßnahmen in den Bahnhöfen, wie z.B. die vorübergehende Schließung bestimmter Zugangspunkte, von 9.00 Uhr bis zum Ende der Veranstaltung (geschätzt spätestens um 15.00 Uhr) ergriffen werden. Auf den Bahnhöfen Bruxelles-Midi, Bruxelles-Central und Bruxelles-Nord wird mit einem starken Andrang gerechnet.

Geschäftsreisenden wird empfohlen, den Status der Züge vor der Abfahrt zu überprüfen. Andererseits sollte der öffentliche Verkehr in Brüssel von dieser Maßnahme nicht betroffen sein. Der nahverkehrsbetrieb Stib hat zugesichert, dass diese Dienste in der Regel am Dienstag erbracht werden.

WKZ, Quelle Déplacements, L'Echo

Zurück

Nachrichten-Filter