english

Freitag, 16 Juli 2021 08:30

Belgien: Verkehr auch im Hennegau unterbrochen - Reparaturarbeiten könnten mehrere Wochen dauern [Update Freitag 06.00 Uhr]

ib45ib46
Fotos InfraBel.

Seit heute Morgen (16.07.2021) ist auch der Hennegau von Verkehrseinschränkungen wegen Überschwemmungen betroffen. Stillstand des Bahnverkehrs besteht auf rund dreißig Linien in den Provinzen Hennegau, Namur, Lüttich, Luxemburg und Brabant Wallon. Nach ersten Prognosen von Infrabel könnten die Reparaturarbeiten mehrere Wochen dauern.

ib2ib1

Drei Tage nach Beginn der Überschwemmungen, von denen Wallonien betroffen war, konnte Infrabel die Genauigkeit der Überschwemmungen noch nicht messen, da bestimmte betroffene  Gebiete schwer zugänglich sind. Die Infrastruktur wird im Detail geprüft. Infrabel-Ingenieure werden die Stabilität von Straßen und Brücken, Tunneln und Aquädukten, die durch Wassertürme und Bausteine ​​zerbrechlich sein können, überprüfen.

Nach ersten Prognosen könnten die Reparaturarbeiten bei bestimmten Infrastrukturen mehrere Wochen dauern.

Die betroffenen Linien

sncb66

Im Hennegau

• Charleroi-Sud– Couvin (L.132/L.134)
• Charleroi-Sud – Ottignies (L.140)
• Fleurus – Auvelais (L147)
• Charleroi-Sud – Namur (L130)
• Charleroi-Sud et Châtelet (L130C)

In den Provinzen Namur, Luxemburg und Wallonisch Brabant

• Gembloux – Jemeppe-sur-Sambre (L144)
• Ottignies – Gembloux (161)
• Gembloux – Namur (161)
• Ottignies – Sint-Joris-Weert (L139)
• Rochefort-Jemelle – Libramont (L162)
• Bomal – Marloie (L43)
• Namur – Dinant (L.154)
• Dinant – Bertrix (L.166)
• Namur – Marloie (L.162)

In der Provinz Lüttich

• Namur – Liège-Guillemins (L125)
• Liège-Guillemins – Bomal (L43)
• Rivage – Gouvy (L42)
• Liège-Guillemins (L37) – Welkenraedt
• Pepinster – Spa-Géronstère (L44)
• Chênée – Y Hammerbrücke (L3)
• Y Voroux – Kinkempois (L.36A)
• Kinkempois – Flémalle-Haute (L.125A)
• Liège-Guillemins – Visé (L.40)
• Visé – Maastricht

WKZ, Quelle InfraBel

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 16 Juli 2021 15:09

Nachrichten-Filter