english

Sonntag, 25 Juli 2021 12:00

Spanien: Ferrocarril de Soller fährt wieder auf Mallorca

Joerg Seidel Mallorca 2021 FC Soller Bunyola Bahnhof 005 lowJoerg Seidel Mallorca 2021 FC Soller Bunyola Bahnhof 003 low

Die bei Touristen sehr beliebte Ferrocarril de Soller hat am 01.06.2021 ihre Covid Zwangspause beendet. Aktuell verkehren zwei Zugpaare zwischen der Inselhauptstadt Palma de Mallorca und Soller. Die Züge starten in Soller um 8:30 Uhr und 9:00 Uhr. In Palma um 10:00 Uhr und 10:40 Uhr.

Joerg Seidel Mallorca 2021 FC Soller Bunyola Bahnhof 007Joerg Seidel Mallorca 2021 FC Soller Bunyola Bahnhof 002 low

Eine Rückfahrt nach Palma ab Soller ist erst um 16:30 Uhr und 17:30 Uhr möglich. Die sonst üblichen Sonderzüge, Vor- und Nachzüge verkehren offenbar aktuell nicht.

Interessant ist der Einsatz von Solotriebwagen. Der Zug Soller ab 17:30 Uhr lässt seine Wagen abends in Palma und der Triebwagen fährt ohne die Wagen um 18:30 Uhr nach Soller zurück. Der Zug Soller ab 8:30 Uhr fährt dann morgens als Solotriebwagen nach Palma und übernimmt dort die über Nacht abgestellte Wagengarnitur.

Im Kreuzungsbahnhof Bunyola wurde übrigens der dortige Bahnhofsbiergarten offenbar unter deutscher Regie wiederbelebt. Deutscher Gerstensaft, Currywurst und Thüringer Rostbratwurst sind im Angebot. Leider öffnet der Biergarten erst nach der Einstellung des Bahnbetriebes um 18:00 Uhr.

Text und Fotos aus Bunyola Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter