english

Sonntag, 25 Juli 2021 14:07

Schweden: SJ übernimmt den Anzeigenverkauf im eigenen Haus

sjwerb
Foto SJ.

Werbung an Bord der SJ-Züge, z. B. auf Tabletttischen und Plakaten oder sogar auf der Außenseite der folierten Züge, ist eine effektive Möglichkeit, interessante Zielgruppen zu erreichen. Um noch mehr Flexibilität für Werbetreibende zu schaffen, hat SJ den Verkauf dieser Flächen nun selbst übernommen.

Seit 2011 ist die Verantwortung für den Verkauf von Werbung an Bord der Züge von SJ an den externen Partner Getonboard ausgelagert worden. In dieser Zeit haben sie das Produkt zu dem entwickelt, was es heute ist. Es ist ein beliebtes Produkt, bei dem die Werbetreibenden lange mit dem reisenden Publikum in Kontakt kommen, und bei dem die Tabletttische die beliebteste Werbefläche sind.

SJ war mit der Zusammenarbeit mit Getonboard sehr zufrieden, hat sich aber nun entschlossen, das Geschäft selbst zu übernehmen, um den Werbeverkauf weiter zu entwickeln und auszubauen. SJ sieht auch Synergien mit anderen Betrieben und sieht das Potenzial der Nähe zum Geschäft.

"Wir sahen den Wert darin, das Geschäft intern zu übernehmen, um das Produkt zu evaluieren und weiter zu entwickeln. Der Zeitpunkt war günstig, da die Anzeigenverkäufe wegen der Pandemie eine Zeit lang rückläufig waren, was die Übernahme reibungsloser machte", sagt Linda Cedrell, die für die Werbung in den SJ-Kanälen verantwortlich ist.

Wer daran interessiert ist, mit seiner Dienstleistung oder seinem Produkt in den Zügen von SJ gesehen zu werden, kann dies am einfachsten auf der Website von SJ tun.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle SJ

Zurück

Nachrichten-Filter