english

Mittwoch, 28 Juli 2021 12:25

Spanien: Renfe schreibt weitere 57 elektrische Züge für Cercanías und Media Distancia aus

renfe1renfe2
Fotos Renfe.

Im Rahmen des ursprünglichen Flottenerneuerungsplans, dessen Ausschreibungen 2019 begannen, hat Renfe im letzten Jahr bereits 248 Züge für rund 3 Mrd. EUR gekauft. Auf seiner Sitzung vom 26.07.2021 hat der Verwaltungsrat von Renfe Operadora die Ausschreibung für den Kauf von 57 weiteren elektrischen Zügen (29 Cercanías und 28 Media Distancia) genehmigt. Zusammen mit der Wartung für 15 Jahre und den Ersatzteilen beläuft sich das Gesamtvolumen der Ausschreibung auf maximal 483 Mio. EUR.

Diese Ausschreibung ermöglicht den Kauf neuer Züge zur Erneuerung veralteter und ineffizienter Einheiten und Baureihen.

Renfe hat im Rahmen des im letzten Jahr gestarteten Flottenerneuerungsplans, der die Erneuerung von etwa 50 % der für den öffentlichen Verkehr bestimmten Züge vorsieht, Aufträge für den Kauf von Rollmaterial vergeben. Im Rahmen des ursprünglichen Flottenerneuerungsplans, dessen Ausschreibungen 2019 beginnen, hat Renfe im letzten Jahr bereits 248 Züge für rund 3 Mrd. EUR gekauft. Der Gesamtbetrag beläuft sich dann auf etwa 3,5 Mrd. EUR

WKZ, Quelle Renfe

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 28 Juli 2021 12:48

Nachrichten-Filter