english

Freitag, 22 Dezember 2017 20:10

Österreich: Zusammen stoß zwischen S40-Schnellbahn und REX-Zug in Kritzendorf

Im Bahnhofsbereich Kritzendorf bei Klosterneuburg in Niederösterreich iat heute Abend gegen 18 Uhr eine S40-Schnellbahn-Garniturmit einem REX-Zug auf einem viergleisig ausgebauten Streckenabschnitt seitlich zusammengeprallt. Laut ÖBB-Sprecher Roman Hahslinger waren 150 Passagiere in beiden Zügen, einige offenbar auf dem Weg zu einem Konzert der Toten Hosen in Wien. Zwei Doppelstock-Waggons seien umgestürzt, ein weiterer habe sich zur Seite geneigt. Erste Meldungen gingen von bis zu 28 Verletzten aus, inzwischen wird von acht Verletzten gesprochen. Da beide Züge langsam fuhren, gab es offenbar nur Leichtverletzte.

"Wir vermuten, dass die Ursache in einem menschlichen Fehler zu suchen ist, nicht in einem technischen Gebrechen. Aber das wird in den nächsten Tagen noch verifiziert", sagte der neue Verkehrsminister Norbert Hofer. 

WKZ, Johannes Zrust, diverse Quellen

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 22 Dezember 2017 20:33

Nachrichten-Filter