Diese Seite drucken
Dienstag, 14 September 2021 10:00

Ukraine: Auswahlverfahren für den Posten des ständigen Vorstandsvorsitzenden der Ukrainischen Eisenbahnen

img 3634 (1)img 3667 (1)
Fotos Werner Nüse.

Nach mehreren, meist kurzzeitig erfolgten Wechseln in der Führungsspitze sucht die Ukrainische Eisenbahn "Ukraïnsʹka zalìznicja" nun einen neuen "ständigen" Geschäftsführer. Dessen Aufgabe wird es sein, den Bedarf an sicherem und qualitativ hochwertigem Schienenverkehr zu decken, das effektive Funktionieren und die Entwicklung des Schienenverkehrs zu gewährleisten und die Voraussetzungen für eine höhere Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu schaffen.

Ukrzaliznycya ist das staatliche Unternehmen für den Eisenbahnverkehr der Ukraine, das ein Monopol darstellt und den Großteil des Eisenbahnverkehrs im Land kontrolliert. Derzeit fungiert Aleksandr Kamišin als der "amtierende" Vorstandsvorsitzende.

Die Gesamtlänge des Eisenbahnnetzes beträgt über 19 000 km und stellt damit das 14t-längste Bahnnetz der Welt dar. Die ukrainische Eisenbahn ist der sechstgrößte Personenbahnbetreiber der Welt und der siebtgrößte Containerbahnbetreiber der Welt. Heute erbringt das Unternehmen 82 % des gesamten Güterverkehrs und fast 50 % des Personenverkehrs mit seinen Verkehrsträgern in der Ukraine. Was das Frachtaufkommen betrifft, so stehen die ukrainischen Eisenbahnen auf dem eurasischen Kontinent an vierter Stelle hinter den Eisenbahnen Chinas, Russlands und Indiens.

Um sich für die Position des Vorstandsvorsitzenden von Ukraïnsʹka zalìznycya zu bewerben, muss der Kandidat sich bis zum 06.10.2021 um 18:00 Uhr bewerben und die erforderliche Liste von Dokumenten elektronisch an das Personalvermittlungsunternehmen Amrop senden.

Amrop ist eines der größten globalen Netzwerke von unabhängigen Partnern für die Suche und Auswahl von Führungskräften. Amrop verfügt über 65 Niederlassungen in 53 Ländern und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Executive Search und Auswahl von Führungskräften sowie Beratung zur Talententwicklung an. Die Aktivitäten von Amrop in der Ukraine begannen in den späten 1990er Jahren. Während seiner Tätigkeit in der Ukraine führte das Unternehmen eine Reihe von Projekten zur Suche nach hochrangigen Führungskräften und zur Bildung und Bewertung der Arbeit von Aufsichtsräten im staatlichen und privaten Sektor der Ukraine durch.

WKZ, Quelle Ukrzaliznycya

Zurück