english

Mittwoch, 29 September 2021 08:00

Ukraine: Ukrzaliznycya nimmt den ersten Containerzug mit Exporten nach China in Betrieb

243320855 4705998252767259 1559742705595601205 n243320855 4705998252767259 1559742705595601205 n
Fotos Ukrzaliznycya.

Die ukrainische Eisenbahn Ukrzaliznycya entwickelt den internationalen Containerverkehr und nahm am 28.09.2021 den ersten Container-Güterzug zwischen der Ukraine und China in der Geschichte der unabhängigen Ukraine in Betrieb.

243320855 4705998252767259 1559742705595601205 n

Die beiden Länder führen seit langem Gespräche über die Entwicklung des Exportpotenzials, eine Frage, die vom ukrainischen Präsidenten Volodimir Zelens'kij auf dem Treffen 2021 der Konferenz "Yalta European Strategy" in Kiïv aufgeworfen wurde. 

Laut dem ukrainischen Minister für Infrastruktur, Oleksandr Kubrakov, verfügt die Ukraine über ein großes Exportpotenzial, und das Team des neuen Ministeriums arbeitet aktiv an dessen Entwicklung: "Es ist wichtig für uns, uns in das weltweite System des multimodalen Verkehrs zu integrieren, das sich schnell entwickelt und die moderne Logistik definiert. So liegt beispielsweise der Anteil der Containertransporte in der EU bei fast 45 %. In der Ukraine sind es nur etwa 2,5 %. Leider können wir den Faktor unserer geografischen Lage nicht voll ausnutzen, denn unsere Eisenbahn- und Hafeninfrastruktur ist nach wie vor in schlechtem Zustand."

"Die Ukraine kann die Nachfrage und das Potenzial des multimodalen Verkehrs, insbesondere in den asiatischen Ländern, nicht ignorieren. Daher werden die Renovierung und der Bau von Infrastrukturen für den Seeverkehr in naher Zukunft eine der Hauptaufgaben des Aufbauprogramms "more-zalìznicja' sein", sagte Alexander Kubrakov, Minister für Infrastruktur der Ukraine.

Nach Ansicht von Aleksandr Kamišin, dem amtierenden Vorstandsvorsitzenden von Ukrzaliznytsia, lassen sich die Handelsbeziehungen zwischen der Ukraine und China am besten über den Containertransport entwickeln. "In der Mitte des Jahrhunderts erhielten wir den 50. Containerzug mit importierter Fracht aus China. Heute schicken wir den ersten Containerzug mit ukrainischer Fracht nach China. Wir planen, dass solche Züge regelmäßig verkehren werden."

Der Zug fuhr vom Containerterminal "Liski" in Kiïv ab. Der Zug besteht aus 43 40-Fuß-Containern mit Bauholz. Auf seinem Weg in die Stadt Xi'an legt der Zug mehr als 10.000 km durch das Gebiet von 4 Ländern zurück, die geschätzte Fahrzeit beträgt 18 Tage.

Die Filiale CTS "Liski" der Ukrzaliznycya bietet eine Reihe von Dienstleistungen im Bereich der Organisation von intermodalen Transport von Waren im Transit und Export-Import-Austausch in Containern. Das Terminal verfügt über zuverlässige und stabile vertragliche Beziehungen zu den führenden Speditionsunternehmen in der GUS und Europa, Dies ermöglicht die Durchführung von integrierten Transport- und Speditionsdienstleistungen für Sendungen von Kunden mit der Lieferung von Waren nach dem Schema "von Tür zu Tür" auf dem Gebiet der GUS-Länder, der baltischen Staaten und Europas. Das Zentrum verfügt über Containerterminals in Kiïv, Harkov, Dnipro, Odesa und den Umschlagkomplex in Čop.

WKZ, Quelle Ukrzaliznycya

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 29 September 2021 11:18

Nachrichten-Filter