english

Dienstag, 05 Oktober 2021 10:00

Frankreich: EPSF und BEA-TT erneuern Zusammenarbeit bei Unfallvorfällen

epsf
Foto EPSF.

Die französische Sicherheitsbehörde EPSF und die terrestrische Unfalluntersuchungsstellr BEA-TT haben am Mittwoch, den 29. September 2021, eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der die am 9. Dezember 2016 unterzeichnete Vereinbarung erneuert und verstärkt wird.

Diese Vereinbarung sieht eine Zusammenarbeit mit den betroffenen Akteuren in Bezug auf die am Ende einer Untersuchung ausgesprochenen Empfehlungen und deren Weiterverfolgung vor.

Diese Vereinbarung sieht auch eine intensive Zusammenarbeit bei der Analyse von Sicherheitsvorfällen, dem Austausch bewährter Verfahren, der allgemeinen Organisation und der Überwachung vor.

Dies ist ein neuer Schritt, der die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen im Dienste der Eisenbahnsicherheit verstärkt.

WKZ, Quelle EPSF

Zurück

Nachrichten-Filter