english

Dienstag, 16 November 2021 11:29

Schweden: Neuer X 2000 auf seiner allerersten Reise

x2000x2000a
Fotos SJ.

Am heutigen Dienstag um 10.29 Uhr fuhr der erste komplett umgebaute und modernisierte X 2000 von Stockholm C nach Göteborg. Der Zug ist mit modernster Technik und brandneuen Sitzen ausgestattet, der das Kunststück vollbringt, sowohl als Arbeitsplatz als auch als beruhigender Sessel zu dienen.

x2000cx2000b
x2000dx2000f

Mit einem dunklen Keil in der Front und poliertem Edelstahl an den Seiten geht der neue X 2000 heute, Dienstag, auf seine erste Reise. Im Inneren des Edelstahlgehäuses ist praktisch alles neu. Die gesamte Technik wie Steuerung, Bremsen und Kommunikationssysteme wurde erneuert, und der Komfort wurde durch eine neue Innenausstattung erheblich verbessert. Neben dem Stahlchassis wurde auch die Neigetechnik beibehalten, so dass der X 2000 auf der teilweise kurvenreichen schwedischen Bahnstrecke weiterhin zügig vorankommt.

"Wir setzen große Hoffnungen in den neuen X 2000. Wir glauben, dass der erhöhte Komfort und die Zuverlässigkeit sowohl Geschäfts- als auch Privatreisende anziehen werden. Der neue X 2000 wird dem Flugzeug und dem Auto den Rang ablaufen", sagt Mats Almgren, Direktor für kommerziellen Verkehr bei SJ.

Für den Passagier wird die größte Veränderung der neue Sitz sein, der in Verbindung mit dem neuen, stabileren Tisch die Arbeitsmöglichkeiten an Bord verbessert. Die Fahrgäste werden außerdem ein modernes Beleuchtungskonzept, funktionellere Toiletten und Rollstuhlplätze sowie ein brandneues Bistro mit mehr Möglichkeiten für ein abwechslungsreiches Angebot vorfinden.

Das neue X 2000 verfügt über ein verbessertes 5G-basiertes WLAN-System und neue funktransparente Fenster, die die Datenübertragung erleichtern und so die Konnektivität verbessern. Informationssysteme, Sitzplatznummern und Bereiche wie Toiletten, Vorräume, Rollstuhlplätze und das Bistro wurden in Zusammenarbeit mit Vertretern verschiedener Behindertenorganisationen gestaltet.

Viele der technischen Systeme wurden dupliziert, um das Risiko von Fehlern beim Ausfall deutlich zu verringern. Der Zug steht auch in ständigem Kontakt mit den Depots von SJ. Anhand der Daten, die der Zug liefert, können Wartung und Service effizienter durchgeführt werden.

Das Renovierungsprojekt wurde durch die Wiederverwendung des Stahlchassis nachhaltiger gestaltet. Dadurch werden Tausende von Tonnen Stahl eingespart. Ebenso konnten große Mengen an Farbe eingespart werden, indem man den Edelstahl polierte, anstatt ihn zu streichen.

Anfang 2022 wird ein weiterer modernisierter Zug in Betrieb genommen, der ebenfalls zwischen Stockholm und Göteborg verkehren wird. Sobald weitere Züge fertiggestellt sind, werden sie auch Stockholm - Malmö bedienen.

Der neue X 2000 ist derzeit der Zug 429, der um 10.29 Uhr in Stockholm C abfährt und um 11.22 Uhr in Katrineholm, um 12.25 Uhr in Skövde und um 12.53 Uhr in Herrljunga hält. Der Zug kommt um 13.35 Uhr in Göteborg an.

Auf der Jungfernfahrt von Stockholm waren eine Reihe von geladenen Gästen. Die Abfahrt mit dem neuen X 2000 ab Göteborg am Mittwochmorgen wird die erste buchbare Abfahrt sein.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle SJ

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 16 November 2021 11:45

Nachrichten-Filter