english

Mittwoch, 24 November 2021 10:05

Portugal: Größte Ausschreibung in der Geschichte der CP soll im Dezember veröffentlicht werden

portugal
Foto João Bica.

Der portugiesische Minister für Infrastruktur und Wohnungsbau, Pedro Nuno Santos, kündigte am 19.11.2021 an, dass im Dezember "die größte Ausschreibung in der Geschichte der CP" veröffentlicht wird.

Am Rande der feierlichen Unterzeichnung eines Vertrags zwischen Medway, Stadler und Tratavagonka über die Beschaffung von 16 Lokomotiven von Stadler und 113 Waggons von Tatravagónka durch Medway im Wert von 93 Mio. EUR betonte der Minister in Lissabon, dass die Regierung bereits über die Genehmigung des Ministerratsbeschlusses verfüge und bisher an der Ausarbeitung des Lastenhefts gearbeitet habe, das nun ebenfalls fertiggestellt sei und den Weg für den Start der Ausschreibung frei mache.

Die Ausschreibung im Wert von 819 Mio. EUR ermöglicht es CP, 117 neue Elektrotriebwagen zu erwerben. Der erste Zug soll 2026 eintreffen, und 2029 sollen alle Triebzüge im Umlauf sein.

Pedro Nuno Santos verwies auch auf das Ziel der Regierung, sicherzustellen, dass die 117 Züge "von einem Unternehmen hergestellt werden, das in der Lage ist, einen Teil oder den gesamten Zug in Portugal zu bauen".

"Portugal ist eine Wirtschaft mit einer großen Zukunft, ein Land mit einer fast 900-jährigen Geschichte, das die Verpflichtung hat, sich selbst zu respektieren und mehr für seine eigene Entwicklung zu wollen", sagte er und fügte hinzu, dass "es nichts gibt, was ein Zug hat, was nicht schon heute in Portugal hergestellt werden kann".

WKZ, Quelle Governo da República Portuguesa

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 November 2021 10:12

Nachrichten-Filter