english

Donnerstag, 25 November 2021 08:00

Niederlande: Erste DDZ-Züge gehen wieder in Betrieb

ddzddz2
Fotos NS.

Ab dem 6. Dezember werden die Fahrgäste die ersten DDZ-Züge wieder im Fahrplan sehen können. Die DDZ-Züge wurden mit einem andersartigen Bremssystem ausgestattet und es wurde ein Echtzeit-Überwachungssystem installiert. Die DDZ-Züge werden auch häufiger gewartet. 

Im Dezember 2020 hat die NS die 49 DDZ-Züge vorsorglich aus dem Verkehr gezogen. Die umfangreiche Untersuchung ergab, dass von Eisenbahnern berichtete  Vibrationen bei Geschwindigkeiten von bis zu 140 km/h durch eine Kombination aus ungünstig geformten Rädern und teilweise ungünstiger Abnutzung der Schienen verursacht wurden. Es ist üblich, dass sich die Form eines Zugrades durch den Fahrbetrieb leicht verändert. Die Räder des DDZ nutzten sich zu schnell und ungleichmäßig ab.

Neues Bremssystem

Der DDZ verfügt über eine Art Bremse an einer Reihe von Rädern, die die Räder selbst bremst. Ein so genannter Bremsklotz. Durch den Austausch der Bremsklötze gegen ein anderes Bremssystem wird sichergestellt, dass die Räder weniger schnell und unregelmäßig verschleißen.

Prüfung

Im vergangenen Sommer wurde das neue Bremssystem mit einem speziellen Testzug sorgfältig getestet. Über einen Zeitraum von acht Wochen wurden zusätzlich zu den üblichen Testläufen eine Reihe von Tests unter besonderen Bedingungen durchgeführt. So wurde beispielsweise ein Gleisabschnitt speziell für diesen Testzug mit Seifenlauge bedeckt, um zu sehen, wie gut das modifizierte Bremssystem funktioniert.

Überwachung in Echtzeit und zusätzliche Wartung

Neben dem neuen Bremssystem wurde in den DDZ-Zügen auch ein Real Time Monitoring System installiert. Dieses System sammelt Daten über den Zug, während er in Betrieb ist. So können wir aus der Ferne überwachen, ob der Zug eine zusätzliche oder frühere Wartung benötigt. Das Wartungsregime für diese Züge wurde ebenfalls angepasst, so dass die Züge nun häufiger gewartet werden.

Zulassung

Nachdem der Zug im vergangenen Sommer ausgiebig getestet worden war, untersuchte ein Team unabhängiger Experten die Ergebnisse. Sie überwachten die Umsetzung der Änderungen und prüften, ob die NS die Testergebnisse richtig interpretiert hatten. Diese Experten gaben ihre Zustimmung zur Wiederinbetriebnahme des Zuges. Ab dem 6. Dezember werden die ersten DDZ-Züge schrittweise in den Fahrplan zurückkehren. Bis dahin werden die DDZ-Züge durch andere Zugtypen ersetzt.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, WKZ, Quelle NS

Zurück

Nachrichten-Filter