english

Freitag, 07 Januar 2022 12:00

Österreich: Methusalems der E-Lok-Technik

P1000355P1000986

Es darf schon als bemerkenswert gelten, dass in Österreich 6 E-Loks auf 760 mm Spurweite betriebsfähig im Einsatz stehen, welche ihren 110. „Geburtstag“ überschritten haben oder sich gar dem 120. Bestandsjubiläum annähern.

Es spricht für die Technik und vor allem für die Techniker des beginnenden 20. Jahrhunderts, Produkte erzeugt zu haben, die, selbst nach einem Zeitraum der sogar ein Menschenalter weit übersteigt, nicht nur noch betriebsfähig sind, sondern sich im harten Betriebsalltag immer noch bewähren. Ob um die Jahre 2110 noch Lokomotiven der Typen „Taurus“ oder „Vektron“ noch im Einsatz stehen – darf bezweifelt werden. Doch jetzt zurück zu den „Methusalems“ auf schmaler Spur:

• E1 der Lokalbahn Payerbach – Hirschwang (LBPH), gilt als die älteste, schmalspurige Elektrolokomotive Europas und wird im Sonderzug-und Arbeitszugdienst eingesetzt. Gebaut wurde die Lok 1903 bei bei Brand & Lhuillier, Brünn, elektrische Ausrüstung von ÖSSW für den Bau des Karawanken Tunnels und steht seit 1917 auf der LBPH im Einsatz und wird von der ÖGLB liebevoll erhalten. Foto vor der Remise Hirschwang

• E 7 der Niederösterreich Bahnen (NÖVOG), zählt zu den ältesten Wechselstrom Lokomotiven ( 6,5kV bei 25 Hz) der Welt, welche gleich ohne Prototyp in 16 Exemplaren zwischen 1910 und 1914 für die Mariazellerbahn geliefert wurden und bis heute mit 4 Exemplaren in Dienst stehen. Gebaut wurden diese Pioniere der Bahnelektrifizierung von Krauss& Co in Linz mit einer E-Ausrüstung von ÖSSW. Foto im Bahnhof Mitterbach (Gemeindealpe)

P1010018

• E 2 der Lokalbahn Mixnitz- St. Erhart (LB MStE), bekannt vor allem als LGB Modell, hat auch bald 120 Betriebsjahre auf dem „Buckel“. Gebaut wurde diese typische AEG Lokalbahnlokomotive im Jahr 1913 und befährt seither ihre Stammstrecke in der Steiermark. Foto im Bahnhof Mixnitz LB

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 06 Januar 2022 17:22

Nachrichten-Filter