english

Freitag, 07 Januar 2022 11:00

Tschechien: Vorläufige Marktkonsultation und "Meet the buyer"-Sitzung für zur Planung und Durchführung des Projekts Neubau der Strecke Praha – Beroun

prahasz 4
Fotos ČD/Michal Málek, Správa železnic.

Um mit der Vorbereitung des Investitionsprojekts fortzufahren, hat die Eisenbahnverwaltung vorläufige Marktkonsultationen angekündigt, bei denen sie Informationen von künftigen potenziellen Auftragnehmern für die optimale Gestaltung und Umsetzung des Projekts Neubau der Strecke Praha-Smíchov - Beroun einholen möchte.

Der Beginn der Konsultation vor der Markteinführung wird auch im Bulletin für das öffentliche Auftragswesen und über dieses im Amtsblatt der Europäischen Union (TED) bekannt gegeben.

Der Auftraggeber lässt alle Auftragnehmer, die Erfahrung im Bau von gebohrten Tunneln mit einer Länge von mehr als 500 Metern im Verkehrsbau nachweisen und ein Registrierungsformular ausfüllen, zur Vorabkonsultation des Marktes zu.

Das Projekt wird den potenziellen Auftragnehmern per Videokonferenz vorgestellt, die Teilnehmer erhalten eine Einführung in den in Frage kommenden technischen Entwurf (die Unterlagen für die Baugenehmigung werden derzeit ausgearbeitet), und es findet eine moderierte Diskussion statt. Am Ende der Diskussion werden die Teilnehmer gebeten, Fragebögen auszufüllen, die ihnen nach der Videokonferenz zugeschickt werden. Die Antworten auf die Fragebögen werden dann von der Eisenbahnverwaltung ausgewertet.

Zur Vorbereitung des Projekts beabsichtigt die Eisenbahnverwaltung auch, mehrere Aufträge für Vermessungsarbeiten zu vergeben. Um potenzielle Auftragnehmer mit dem Umfang der Vermessungsarbeiten vertraut zu machen, plant die Eisenbahnverwaltung eine gemeinsame "Meet the buyer"-Sitzung, die per Videokonferenz stattfinden wird. Bei diesem Treffen werden Vertreter der Eisenbahnverwaltung das Projekt und den Umfang der Vermessungsarbeiten vorstellen. Im Anschluss findet eine moderierte Diskussion zu diesen Themen statt.

Interessensbekundungen für die Teilnahme an der ersten Konsultation vor der Markteinführung sowie an der gemeinsamen Sitzung "Meet the buyer" können über die Anmeldeformulare abgegeben werden. Diese sind in der herunterladbaren Datei enthalten. Außerdem gibt es eine Einladung zur Teilnahme an der Konsultation vor dem Inverkehrbringen. Darin finden Sie Anweisungen zum Ausfüllen des Anmeldeformulars. Wenn Sie an der vorbörslichen Konsultation oder der gemeinsamen Sitzung "Meet the buyer" teilnehmen möchten, senden Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular gemäß dem in der Aufforderung zur Teilnahme angegebenen Verfahren bis spätestens zu den in der jeweiligen Aufforderung angegebenen Terminen.

Herunterladen
• Einladung zur Teilnahme an der ersten Marktkonsultationen (193,6 kB) PDF
• Einladung zum Treffen Meet the buyer (306.3 kB) PDF

WKZ, Quelle Správa železnic

Zurück

Nachrichten-Filter