english

Montag, 29 Januar 2018 10:25

Österreich: Robert Lechner übernimmt Externe ÖBB-Kommunikation

Die Leiterin der externen Kommunikation in der ÖBB Holding Christine Stockhammer übernimmt mit 1. Februar 2018 in der ÖBB Holding die Teamkoordination „EU und internationale Angelegenheiten“. Die Politologin mit Schwerpunkt internationale Beziehungen war unter anderem mehrere Jahre im Europäischen Parlament in Brüssel und Wien tätig und wird die Präsenz des Unternehmens auf europäischer Ebene und bei internationalen Aktivitäten koordinieren und vorantreiben.

Ihre Funktion übernimmt mit 1. März Robert Lechner, derzeit Leiter der Abteilung Public Relations der OMV Aktiengesellschaft. Lechner ist seit 2012 Unternehmenssprecher der OMV, die Abteilung Public Relations bestehend aus Media Relations und Social Media leitet er seit zwei Jahren. Zuvor war er mehr als zehn Jahre im Wirtschaftsjournalismus als Redakteur, Ressortleiter und Chef vom Dienst tätig. Lechner hat an der Wirtschaftsuniversität Wien Handelswissenschaften studiert.

„Ich danke Christine für ihr Engagement. Sie hat das Team der externen Kommunikation kompetent und mit viel Teamspirit geleitet und so maßgeblich dazu beigetragen, dass wir viele schöne Erfolge für das Unternehmen feiern und einige Krisen gut meistern konnten. Wir werden innerhalb des Unternehmens weiterhin intensiv zusammenarbeiten. Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, als Nachfolger wieder einen absoluten Kommunikationsprofi für die ÖBB gewonnen zu haben. Robert Lechner bringt journalistische Arbeitsweise und Verständnis, gepaart mit Kommunikationserfahrung ins Unternehmen mit. Beides unschätzbare Vorteile, wenn es darum geht auf Augenhöhe mit Journalistinnen und Journalisten zu arbeiten. Darüber hinaus ist Robert ein absoluter Bahnfan der auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrt“, begrüßt der Leiter der ÖBB Unternehmenskommunikation Sven Pusswald den neuen Konzernpressesprecher und Leiter der externen Kommunikation.

Das Team der Pressesprecherinnen und -sprecher in der ÖBB Holding mit Roman Hahslinger, Christoph Gasser-Mair, Herbert Hofer, Johann Kapferer, Juliane Pamme, Christoph Posch, Karl Leitner, Robert Mosser, Bernhard Rieder, Christopher Seif bleibt unterstützt von Marleen Pirchner weiter in bewährter Weise in Wien und in den Bundesländern Ansprechpartner für Journalistinnen und Journalisten. Mit knapp 27.000 Medienberichten stehen die ÖBB unter besonderer medialer Wahrnehmung, die eine professionelle Medien- und Öffentlichkeitsarbeit voraussetzt.

Pressemeldung ÖBB

Zurück

Nachrichten-Filter