english

Mittwoch, 31 Januar 2018 12:07

Tschechien: Weitere Modernisierung der Flotte von ČD Cargo

Am 19. Januar 2018 wurde ein neuer Wettbewerb gestartet, um bis zu fünfzig Mehrsystem-Elektro- und bis zu fünf Diesellokomotiven zu erwerben. ČD Cargo garantiert die Abnahme von zehn Elektro- und drei Diesel-Lokomotiven unter den Bedingungen des Wettbewerbs. Zusätzliche Bestellungen unterliegen der Option.

Die Lokomotiven müssen neu oder nicht älter als ein Jahr sein, wobei ČD Cargo der erste Betreiber ist.

Die Elektrolokomotiven müssen mit 3-kV-Gleichstrom-, 15-kV/16,7-Hz-Wechselstrom- und 25-kV/50-Hz-Wechselstrom arbeiten, mit einer Mindestleistung von 5.500 kW bei Wechselstrom und mindestens 5.000 kW bei Gleichstrom.

Die Diesellokomotiven benötigen eine Dauerleistung von mindestens 2400 kW.

Alle Lokomotiven müssen für den Einsatz in der Tschechischen Republik, der Slowakei, Deutschland und Österreich zugelassen sein. Innerhalb von drei Monaten nach der Übernahme müssen sie auch für den Betrieb in Ungarn und bei elektrischen Maschinen auch in Polen ausgerüstet sein. ETCS-Ausrüstung ist erforderlich.

Die Frist für die Einreichung von Angeboten endet am 22. Februar 2018.

Pressemeldung ČD Cargo

Zurück

Nachrichten-Filter