english

Dienstag, 06 Februar 2018 10:28

Großbritannien: Wird das East-Coast-Franchise wieder verstaatlicht?

EC 43290 Leeds 1 13 05 18EC 43317 Newcastle 1 13 05 11

Wenn jetzt möglicherweise der Staat bzw. das DfT wieder das Franchise selbst übernimmt, wird vielleicht auch die "East Coast Main Line Company Ltd" (kurz "East Coast") wieder zum Leben erweckt. Diese staatliche Bahngesellschaft unter dem Dach des DfT hatte im November 2009 den Betrieb von der "National Express East Coast" (NXEC) übernommen, nachdem sich National Express aus dem damaligen East Coast Franchise zurückgezogen hatte.

EC 43316 Peterborough 3 13 05 17EC 43300 Peterborough 9 13 05 17

East Coast führte bis zur Neuvergabe des East Coast Franchise an "Virgin Trains East Coast" (VTEC; Joint Venture mit Stagecoach) am 1. März 2015 den SPFV auf der östlichen Eisenbahn-Magistrale von London nach Leed / York / Newcastle und bis Schottland aus.

Die Fahrzeugflotte bestehend aus "IC 125" Dieseltriebzügen (HST) und "IC 225" Wendezügen mit Lokomotiven der Class 91 [siehe Archivbilder] war dabei nahezu komplett in den Bestand der VTEC übergegangen, welche jetzt begonnen haben die "IC 125" HST's durch moderne "Azuma"-Triebzüge Class 800 / 801 aus dem "Intercity Express Program" (IEP) zu ersetzen.

RL

Zurück

Nachrichten-Filter