english

Samstag, 24 Februar 2018 19:30

Großbritannien: Abellio zieht sich aus dem Wettbewerb Wales and Borders zurück

Das holländische Eisenbahnunternehmen Abellio hat sich aus dem Bieterverfahren für das Bahnfranchise Wales and Borders zurückgezogen. Abellio Rail Cymru (ARC) hatte ein Angebot zusammen mit Carillion eingereicht, doch der Zusammenbruch des britischen Bauunternehmens im vergangenen Monat unter einem riesigen Schuldenberg zwang die Bahngesellschaft, sich aus dem Rennen zurückzuziehen.

Dies geschieht, nachdem der bestehende Franchisenehmer Arriva im vergangenen Jahr sein Angebot ebenfalls fallen gelassen hat. Damit konkurrieren um den Auftrag nur noch Hongkongs MTR und KeolisAmey, das die London Docklands Light Railway betreibt. 

Abellio hat seine Entscheidung getroffen, nachdem der Konkurrenten Amey einen Großteil der Eisenbahngeräte von Carillion gekauft hat. Amey ist an einem der konkurrierenden Angebote beteiligt.

Ein Sprecher von Abellio sagte: "Nach der Liquidierung von Carillion am Montag, den 15. Januar, hat Abellio Rail Cymru die Entscheidung getroffen, sich aus dem Ausschreibungsverfahren für den Wales and Borders Rail Service und den South Wales Metro Wettbewerb zurückzuziehen.

Ken Skates, Kabinettssekretär der walisischen Regierung für Wirtschaft und Verkehr, fand sei bedauerlich, dass ARC ein weiteres Opfer der Liquidation von Carillion geworden sei.

Adam Price, Schattenkabinettssekretär für Wirtschaft und Verkehr bei Plaid Cymru (Mitte-links-Partei in Wales), sagte, dass die Nachricht, dass Abellio sein Angebot zurückgezogen habe, den "Dilettantismus" der Labour-Welsh-Regierung während der Ausschreibung enthüllt. "Nach den Gewinnwarnungen im letzten Jahr von Carillion - dem nominierten Auftragnehmer für Abellio in seinem Angebot für das Wales and Borders Franchise - hätte die walisische Regierung auf Abellio bestehen sollen, einschließlich alternativer Partner in diesem Angebot", sagte er.

Der Auftrag soll im Mai erteilt werden, und die Dienste Wales und Borders sowie die South Wales Metro werden ab Oktober in Betrieb gehen.

WKZ, Quelle The Telegraph

Zurück

Letzte Änderung am Samstag, 24 Februar 2018 21:04

Nachrichten-Filter