english

Montag, 26 Februar 2018 07:05

Polen: PKP Cargo fünf Monate lang ohne richtigen Vorstand

Seit nunmehr vier Monaten wird PKP Cargo nur interimsmäßig von einem Vorstandsvorsitzenden geleitet, dem Chef der PKP-Gruppe, Krzysztof Mamiński. PKP Cargo ist der größte polnische Schienengüterverkehrsträger und hinter DB Cargo der zweitgrößte in der Europäischen Union. Doch die Suche nach einem Nachfolger für den Vorstandsvorsitzenden dieses für die polnische Wirtschaft wichtigen Unternehmen zieht sich in die Länge.

Der ehemalige Präsident und Vorstandsvorsitzende von PKP Cargo, Maciej Libiszewski, und sein Finanzvorstand Arkadiusz Olewnik hatten ihre Ämter am 26.10.17 niedergelegt. Krzysztof Mamiński wurde darauf vom Verwaltungsrat interimsmäßig zum Vorstandsvorsitzenden der PKP SA ernannt; diese Aufgabe war aber zum 26.01.18 terminiert.

Am 25.01.18 hat der Aufsichtsrat beschlossen, Krzysztof Mamiński vom 27. Januar 2018 bis zum 26. März 2018 weiterhin mit der Wahrnehmung der Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden der Gesellschaft zu betrauen. Der Vorstand der PKP Cargo setzt sich danach bis zum 26.03.18 wie folgt zusammen:

• Krzysztof Mamiński - amtierender Vorstandsvorsitzender,
• Grzegorz Fingas - Mitglied des Vorstands für Handelssachen
• Witold Bawor - Mitglied des Vorstands für Betrieb
• Zenon Kozendra - Mitglied des Vorstands, Arbeitnehmervertreter.

Grund für die Rücktritte waren offenbar Unstimmigkeiten mit dem Verwaltungsrat "im Sinne der Zusammenarbeit bei der Erfüllung zunehmender Transportaufgaben" insbesondere bezüglich des Transports von Kohle aus Bergwerken und zu den wichtigsten industriellen Abnehmern in Polen und im Ausland.

Die Frist für das Bewerbungsverfahren nach einem neuen Vorsitzenden und einem Finanzvorstand wurde am 08.02.18 auf den 7. März verlängert. Erst dann beginnt der Personalberater, die eingegangenen Bewerbungen zu überprüfen und zu analysieren. Die Interviews mit den Kandidaten sind für Mitte März geplant und können bis zum 23. März dauern.

WKZ, Quelle PKP Cargo, Money.pl

Zurück

Nachrichten-Filter