english

Freitag, 23 März 2018 14:09

Schweden: Västtrafik bestellt 40 Züge bei Bombardier

vaest

Designstudie der neuen Züge. Foto Bombardier.

Bombardier Transportation Sweden AB wird neue Züge für Västtrafik und Västra Götaland liefern. Die Lieferung der 40 neuen Züge wird im Jahr 2021 beginnen. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf ca. 3,8 Mrd. SEK (373 Mio. Euro), teilte der der Verkehrsverbund heute (23.03.18) mit.

"Dies ist ein Meilenstein in unserem Bestreben, den Schienenverkehr in der Region Västra Götaland zu entwickeln", sagte der Regionalvorstand Johnny Magnusson laut einer Presseerklärung. In der Region Västra Götaland soll das Angebot zwischen 2006 und 2035 auf 130.000 Zugreisende pro Tag verdreifacht werden. Die Züge werden sowohl alte Züge ersetzen als auch die Anzahl der bestehenden Züge erweitern, um den zukünftigen Reisebedarf zu decken. Die erste Stufe umfasst 40 Züge, aber es besteht die Möglichkeit weiterer Bestellungen.

Die geschätzte Kosten betragen ca. 3,8 Mrd. SEK. Västtrafik ist verantwortlich für die Züge, während die Region Västra Götaland für die Finanzierung zuständig ist. Nach Festlegung des endgültigen Designs und der Produktion in Deutschland sollen die ersten Züge Ende des Jahres 2021 ausgeliefert werden. Dann werden sie zuerst getestet, bevor sie den regulären Verkehr aufnehmen.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle Västtrafik

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 23 März 2018 15:09

Nachrichten-Filter