english

Mittwoch, 28 März 2018 13:16

Großbritannien: Ausschreibung für West Coast Partnership gestartet

Verkehrsminister Chris Grayling hat gestern (27.03.18) die Einladung zur Angebotsabgabe für das West Coast Partnership (WCP) Rail Franchise gestartet. Der erfolgreiche Bieter soll das Franchise bis 2031 betreiben, wird dabei in enger Zusammenarbeit mit der Regierung und HS2 Ltd. den zukünftigen Hochgeschwindigkeitsdienst aufbauen und ab 2026 auch die ersten Hochgeschwindigkeitsdienste anbieten.

wcp

Angesichts des Umfangs der Interaktion zwischen den derzeitigen Diensten InterCity West Coast (ICWC) und den schon als Schatten-Operator aufzubauenden HS2-Diensten soll die operative Integration der HS2 in enger Zusammenarbeit zwischen WCP, dem Department und HS2 Ltd. entwickelt werden.. Die Frist für die Einreichung von Angeboten ist der 13.07.18. Der Auftrag soll bis Mai 2019 vergeben werden, wobei der Beginn der neuen Konzession für den September 2019 vorgesehen ist.

"Während die genaue Form und der Endzustand der Organisation jetzt noch nicht entschieden werden muss, bin ich mir über eines im Klaren: Ich möchte, dass HS2 eine starke, britische Organisation wird, die in der Lage ist, hier nicht nur eine erfolgreiche Eisenbahn zu bauen, sondern auch zu betreiben. Es sollte ein starker internationaler Champion für das Vereinigte Königreich werden - so wie zum Beispiel die Organisation, die den Flughafen Manchester betreibt", sagte Herr Grayling vor dem Parlament.

Die Eigentümerstruktur der Manchester Airport Group umfasst öffentliche und private Anteilseigner, darunter den Stadtrat von Manchester (35,5 %), IFM Investors (35,5 %) und die neun Gebietskörperschaften des Großraums Manchester (29 %).

Andy McDonald MP, Labours Schatten-Verkehrsminister, sieht den privaten Anteil kritisch: "Chris Graylings Plan bedeutet noch mehr Outsourcing und Privatisierung. ... Labour wird die Bahnprivatisierungen von Chris Grayling beenden und unsere Eisenbahn für die vielen, nicht für die wenigen, in öffentlichem Besitz halten."

WKZ, Quelle DfT, Transport Network

Zurück

Nachrichten-Filter