english

Donnerstag, 12 April 2018 06:55

Großbritannien: Seidenstraßen-Verbindung durch den Kanaltunnel gestartet

Betrieben von Betreibern wie GB Railfreight oder Transfesa im Auftrag von CMA CGM Logistics, startete am Dienstag ein neuer intermodaler Dienst, der Container zwischen dem Vereinigten Königreich und Deutschland mit Anbindung an die neue Seidenstraße (One Belt, One Road) über Polen nach China fährt.

Am Dienstag (10.04.18) verließ dieser Dienst erstmals London Gateway in Richtung Duisburg. Der Zug der CMA CGM Logistics erreichte den Kanaltunnel um 01:27 Uhr (Ortszeit).

Zunächst wird der Service mit einer Hin- und Rückfahrt pro Woche betrieben, mit das Potenzial, in Zukunft 6 Fahrten pro Woche zu erreichen.

WKZ, Quelle Eurotunnel

Zurück

Nachrichten-Filter