english

Montag, 14 August 2017 13:05

Schweiz: 75 Tage bis zum offiziellen Spatenstich von Zukunft Bahnhof Bern

bern

Benno Nussberger, SBB Gesamtprogrammleiter Ausbau Bahnhof und Knoten Bern, Hans-Peter Wyss, Leiter Tiefbauamt Stadt Bern und Daniel Spring, RBS Leiter Infrastruktur, starten gemeinsam den Countdown zum Spatenstichfest.

Im Bahnhof Bern läuft seit heute der Countdown zum offiziellen Spatenstich-Fest auf der Grossen Schanze: Am 28. Oktober 2017 feiern die Projektpartner SBB, RBS, Stadt Bern, Kanton Bern und BLS mit der Bevölkerung auf der Grossen Schanze in Bern den Beginn des Ausbaus des Bahnhofs Bern.

Die Arbeiten für den neuen RBS-Bahnhof haben bereits begonnen. Im November 2017 wird auch die SBB mit dem Bau der neuen Unterführung Mitte und den neuen Bahnhofzugänge beginnen. Grund genug für die Projektpartner, gemeinsam mit der Bevölkerung den Spatenstich für das Grossprojekt zu feiern.

Den offiziellen Startschuss für die Projekte werden Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer, Gemeinderätin Ursula Wyss, SBB CEO Andreas Meyer, RBS-Direktor Fabian Schmid und BLS CEO Bernard Guillelmon geben.

Auf dem Programm stehen ausserdem Informationen zu den Bauprojekten, interaktive Stände zu Bau- und Bahnberufen für Jugendliche, eine Virtual Reality Tour durch die neue SBB Unterführung sowie attraktive Angebote für Kinder. Musikalisch sorgen Müslüm, das Jazzorchester Universität Bern und New Dance Academy für Höhepunkte. Die Festivitäten finden am Samstag, 28. Oktober 2017 von 10.00 bis 16.00 Uhr auf der Grossen Schanze in Bern statt.

Ab Mittwoch, 16. August 2017, ist der Infopavillon Zukunft Bahnhof Bern auf der Parkterrasse wieder offen. Neben einem Modell des Bahnhofs Bern 2025 werden darin die Bauprojekte von RBS und SBB sowie die Verkehrsmassnahmen der Stadt Bern rund um den Bahnhof erläutert. Der Infopavillon ist jeweils am Mittwoch von 15 bis 19 Uhr und am Samstag von 9 bis 13 Uhr offen.

Pressemeldung SBB

Zurück

Nachrichten-Filter