english

Donnerstag, 17 Mai 2018 10:46

Tschechien: RegioJet hat den Betrieb mit neuen TRAXX MS2 aufgenommen

Traxx Praha 2Traxx Praha hl. n.

Gestern (16.05.18) hat RegioJet nit dem RJ1017 vom Prager Hauptbahnhof (Praha hl. n.) nach Ostrava und Návsí um 17:48 Uhr erstmals die neue Mehrsystemlokomotive Bombardier TRAXX MS2 eingesetzt. Zuvor wurden alle Tests erfolgreich bestanden und RegioJet konnte die ersten beiden der aktuellen Lieferung von vier Lokomotiven in Betrieb nehmen. Die zweite TRAXX-Lokomotive wurde heute auf der gleichen Strecke in Betrieb genommen.

Nach mehrtägigem Pilotbetrieb auf Inlandsstrecken wird RegioJet die neuen Lokomotiven in Zügen von Prag nach Brünn sowie auch weiter in die Slowakei (Bratislava) und nach Österreich (Wien) einsetzen.

Die Bombardier TRAXX-MS2-Lokomotiven sind mit einer Geschwindigkeit von 160 km/h für den Einsatz in Personenzügen in Tschechien, der Slowakei und Österreich zugelassen. Dies ist das erste Mal, dass TRAXX-Lokomotiven in der Tschechischen Republik und der Slowakei im Personenverkehr eingesetzt werden.

Zwei weitere neue Astra-Zugwagen von RegioJet mit offenem Innenraum und Touchscreens mit Unterhaltungsinhalten für die Fahrgäste auf jedem Sitzplatz sind ebenfalls eingetroffen. RegioJet wird in diesem Jahr 16 dieser modernen Wagen einsetzen und die ersten beiden in den nächsten Wochen in Betrieb nehmen.

In diesem Jahr wird RegioJet im zweistelligen Millionenbereich in den Kauf neuer Fahrzeuge für seine Fern- und Auslandszüge investieren. Diese Investitionen spiegeln den Rekordwachstum der RegioJet-Fahrgastzahlen in diesem Jahr wider.

RegioJet Intercity-Züge beförderten 1,25 Mio. Fahrgäste

Im ersten Quartal dieses Jahres wurden 1,25 Mio. Passagiere mit Fernverkehrszügen von RegioJet befördert. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres sind es 30% Züge mit fast 280.000 neuen Fahrgästen mehr, die in den ersten drei Monaten des Jahres die RegioJet-Züge nutzten.

Der massive Anstieg ist vor allem auf die Einführung der RegioJet-Züge auf der neuen Strecke Prag - Wien und die Verstärkung der Verbindung zwischen Prag und Brünn zurückzuführen, wo RegioJet in jeder Richtung neunmal täglich verkehrt und in diesem Jahr noch weitere Züge hinzukommen werden.

Die neuen Zugverbindungen auf der Strecke Prag - Brünn - Breclav - Wien wurden in den ersten drei Monaten dieses Jahres von insgesamt fast 200.000 Fahrgästen genutzt.

WKZ, Pressemeldung RegioJet

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 17 Mai 2018 10:49

Nachrichten-Filter