english

Sonntag, 27 Mai 2018 10:09

Österreich: Bahnhofsfest "115 Jahre Gmünd - Groß Gerungs"

Foto 1 knipserl.atFoto 2 knipserl.at

Landtagspräsident Karl Wilfing und NÖVOG Geschäftsführer vor der Dampflok der Waldviertelbahn. Bürgermeister von Groß Gerungs Maximilian Igelsböck, NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl, Dienststellenleiter der Waldviertelbahn Herbert Frantes, Landtagsabgeordnete Margit Göll, Landtagspräsident Karl Wilfing, Bürgermeister von Langschlag Andreas Maringer, Nationalratsabgeordneter Konrad Antoni und Landesrat Gottfried Waldhäusl freuen sich über das Jubiläum der Waldviertelbahn. Fotos NÖVOG/knipserl.at.

Mit einem besonderen Highlight – dem Bahnhofsfest anlässlich des 115-jährigen Jubiläums der Strecke Gmünd - Groß Gerungs – lockte die Waldviertelbahn gestern über 1000 Besucherinnen und Besucher nach Groß Gerungs.

„Wir haben im Rahmen des Bahnhofsfestes die Geschichte der Waldviertelbahn Revue passieren lassen. Gerade das Nostalgieangebot mit den Dampflokomotiven ist ein wesentlicher Bestandteil der beliebten Schmalspurbahn. Damit hat sich die Waldviertelbahn in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Ausflugsziel in Niederösterreich entwickelt und ist ein wesentlicher Faktor für den Tourismus und die Wertschöpfung der Region. Die Übernahme der Waldviertelbahn durch das Land hat sich als goldrichtig für die Region und die Menschen erwiesen“, hält Landtagspräsident Karl Wilfing fest.

Beim Bahnhofsfest warteten auf die Gäste zahlreiche Attraktionen. „Neben einem Dampfsonderzug von Gmünd nach Groß Gerungs und Pendelfahrten mit der Dampflok nach Langschlag haben wir den Bahnfans auch die Möglichkeit geboten, eigenen Briefmarken mit einem persönlichen Foto vor der Dampflok zu erstellen“, sagt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl.

Die Waldviertelbahn verkehrt von Anfang Mai bis 28. Oktober. Ab Juni ist sie auf der Strecke zwischen Gmünd und Groß Gerungs und auf der Strecke zwischen Gmünd und Litschau mittwochs sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen unterwegs. Während den Sommermonaten, also im Juli und August, steht die Waldviertelbahn dann täglich für die Fahrgäste zur Verfügung.

Pressemeldung NÖVOG

Zurück

Nachrichten-Filter